Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„y*1,03* Z W I L L I N G E___aus ER-LEBEN *** Buch I, Kap 3“ von K.N.Klaus Hiebaum

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von K.N.Klaus Hiebaum anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Das Leben“ lesen

Kordula (kordikw-service.de) 26.09.2004

grins, dann muss der Vater mit ran.. ist doch klar.. Nur beim Stillen, ja da wird es ein wenig schwer,wobei,dafür gibt es ja zwei... herzhaft lacht die Kordula

 

Antwort von K.N.Klaus Hiebaum (26.09.2004)

den hab ich mit elf jahren das erste mal gesehen...
da musste mutter alleine klarkommen


Anette esposito (eMail unbekannt) 26.09.2004

Ja Du hast recht. Mütter mit Zwillingen oder sogar Drillingen sind zu bedauern. Was machen die, die 5 und 6linge bekommen haben und alle durchkommen?? lass dir mal dazu was einfallen. Liebe gruß Anette

 

Antwort von K.N.Klaus Hiebaum (26.09.2004)

da fehlt mir die erfahrung anette, möchtest du\'s ausprobieren??? ggg


Karin Ernst (karin.ernstonline.de) 26.09.2004

Gut erkannt, lieber Peter. Hast du Erfahrung mit Zwillingen? Wie oft habe ich mir Gedanken über Zwillingsmütter gemacht, wenn ich sie ihren Doppelkinderwagen schieben sehe, an die (doppelte) Arbeit denke. Hut ab. Ja, ich habe dein Herbstgedicht kommentiert, anscheinend ist der Rest der gestrigen Kommentare aber noch nicht verschickt worden. Lieben Sonntagsgruß von Karin.

 

Antwort von K.N.Klaus Hiebaum (26.09.2004)

erfahrung ist gut...ich bin einer...schließlich ist dies ja meine ER-LEBENs-geschichte


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).