Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht
„Winterzauber“ von Edelgunde Eidtner


Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Edelgunde Eidtner anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Weihnachten“ lesen

Bild vom Kommentator
Herrlich in Wort und Bild, liebe Gundel.

Ich wünsche dir einen schönen Jahreswechsel und ein gesundes und friedliches 2023!

Herzlich grüßt Wolfgang

Edelgunde Eidtner (31.12.2022):
Lieber Wolfgang, ein Danke, dass du mein WINTERZAUBER gefunden und kommentiert hast. Es soll ein eisiger Winter kommen. Heute war erst Mal Frühlingswetter mit fast 16 Grad. Liebe Silvestergrüße schickt dir herzlich Gundel

Bild vom Kommentator
Bezauberndes Akrostichon mit Eisbild. Herzlichst Inge

Edelgunde Eidtner (22.12.2022):
Liebe Inge, es war das Kellerfenster und im vergangenen Februar aufgenommen. Besten Dank und dir ein besinnliches und gesundes Weihnachtsfest. Liebe Grüße schickt dir Gundel

Bild vom Kommentator
Liebe Gundel. Ich denke, dass diese Eisblumen für uns Beglückungen waren und die Menschen in dieser aktuellen Zeit, diese kennen diese Kostbarkeit nicht! Wir zogen als Jungs immer mit der Zunge über diese Eisblumen! Wundervolle Erinnerungen und wahrhaft gern, da habe ich dies von Dir gelesen! Grüße und Wünsche von Franz

Edelgunde Eidtner (22.12.2022):
Lieber Franz, eigentlich hast du mich durch dein Gedicht zu meinem EISIG Akrostichon in Elfchenform animiert. Das Foto ist vom 02/2021, aber meine Kindheitserinnerungen liegen sehr weit zurück. So um 1946/1947 da konnten wir bei hohen Minusgrade über die Elbe laufen. Besten Dank und ich wünsche dir ein gesegnetes und zufriedenes Weihnachtsfest . Liebe Grüße schickt dir Gundel

Bild vom Kommentator
Liebe Gundel,
dein wunderschönes Akrostichon weckt Kindheitserinnerungen
mit Eisblumen an den Fenstern und ziert wie ein Gardinenmuster.

Herzliche Grüße in den trüben Tag schickt dir, Hildegard

Edelgunde Eidtner (23.12.2022):
Liebe Hildegard, dabei hatte ich auch Kindheitserinnerungen, damals war’s. Im Jahr 1946/1947 war die Elbe zugefroren und wir konnten über die Elbe laufen, ein eisiges, seltsames Gefühl. Besten Dank für deinen herzlichen Kommentar . Ich wünsche dir eine gesegnete und besinnliche Weihnachtszeit mit all deinen Lieben. Liebe Grüße schickt dir Gundel

Bild vom Kommentator
...Gundel, ein sehr schönes, musterhaftes Akrostichon mit hervorragendem Foto!

LG Bertl.

Edelgunde Eidtner (23.12.2022):
Ja, lieber Bertl, besten Dank für dein Lob zu meinem kleinen Naturwerk, das Foto ist im 02/2021 hier am Kellerfenster entstanden. Ich wünsche dir auch ein besinnliches und gesundes Weihnachtsfest. Liebe Grüße schickt dir herzlich Gundel

Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).