Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht
„Friedens(v)ertrag “ von Ralf Tarin


Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Ralf Tarin anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Satire“ lesen

Bild vom Kommentator

Geister des Grauens
steigen nicht aus dem Bereich
des Vertrauens.
JEDES Menschenleben
auf seinem Opfergang
stößt an den Toren
der Unbegreiflichkeit an.
LEBEN ist ein einmaliges
GESCHENK!
Diesen Tötungsmaschinen
aber bleibt das ewig fremd...

Gedanken zu deinem Gedicht
- Renate

Ralf Tarin (15.01.2023):
Liebe Renate, vielen Dank für deine tiefgreifenden Gedanken zu meiner Satire. Leider hast du recht - die Geister des Grauens sterben nicht aus, solange es Menschen gibt...Vll gibt es ja irgendwann mal etwas wie Einsicht. Hoffnungsvolle Grüße von Ralf

Bild vom Kommentator
Ralf, man hat sehr lang schon gewusst,
dass Putin einmarschieren musst',
doch niemand nahm ihn ernst genug,
so ging zum Wasser nun der Krug,
bis er alsbald mal bricht entzwei,
und dann ist auch der Krieg vorbei.

LG Bertl.

Ralf Tarin (15.01.2023):
So isses, lieber Bertl. Fasst alle Despoten, denen das Wasser bis zum Hals steht, brechen einen Krieg vom Zaun. Viele Mahner wurden vor dem Krieg ignoriert oder ausgelacht. Und jetzt kann man nur hoffen, dass der Krug alsbald bricht... LG und gN8, Ralf

Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).