Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht
„Prometheus“ von Frank Karl Walter Witt


Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Frank Karl Walter Witt anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Angst“ lesen

Bild vom Kommentator

Furchtbar und furchteinflößend, wenn man solche Angst hat, die einen wie ein Nachtalb umschleicht, lieber Frank Karl Walter. Die Stimmung ist unmittelbar und spürbar, kalte Schauer über Rücken jagend. Ein ähnliches Phänomen, schlafraubend auch es, wäre das Grübeln, das nachts kommen kann, tiefe Sorgen, die Furcht, Furchen und Falten erzeugen (können). Nun, kann einem die Angst nichts anhaben? Keine Ahnung, doch, wie nur subtil angedeutet, zerfrisst sie einen auf lange Sicht.

Fantastisch geschrieben! LG, Karl-Konrad

Frank Karl Walter Witt (25.02.2023):
Hallo Karl-Konrad, vielen Dank für deinen Kommentar. Habe mich sehr darüber gefreut. Viele Grüße Frank

Bild vom Kommentator

Du zeichnest für mich einen Vergleich
mit dem Adler, der Nacht für Nacht
nicht von Prometheus Leber weicht
und Teile davon verspeist.
Bei dir ist es die
ANGST,
die nachts ihren Höhepunkt erreicht
und dich umschleicht.

Im dunklen Raum verstärken sich
die geißelnden Stimmen,
die Nacht für Nacht ihr gleiches Spiel
vollbringen.

Die Wunden verschließen sich in der
Helle das Tages - es bleiben bestehen
etliche Narben, die nachts wiederholt
aufbrechen unter des 'Adlers' Plagen...

******

Es sind deine inneren Fragen, die
nach Antworten suchen.
Beurteile, verurteile dich selbst nicht
mit so viel Härte - dann werden
dich versöhnliche Träume besuchen.

Das sind so meine geweckten Gedanken
zu deinem sehr interessanten Text, die
ich dir mit lieben Grüßen mitteile
- Renate

Frank Karl Walter Witt (25.02.2023):
Liebe Renate, vielen Dank für deine Zeilen. Deiner Interpretation ist nichts hinzuzufügen. Wobei mache Heimsuchungen so vielfältig sind wie es Grautöne gibt. Liebe Grüße Frank

Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).