Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht
„Magritte“ von Lena Engelbrecht


Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Lena Engelbrecht anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Surrealistisches“ lesen

Bild vom Kommentator
Liebe Lena, wenn du dieses Bild malen würdest, käme es sicher in eine große Galerie. LG Uwe

Lena Engelbrecht (30.01.2024):
Lieber Uwe, ich denke, es sollte jemand übernehmen, der Talent und Zeit dafür hat (mein Wecker schielt schon gnadenlos), kennst du zufällig so jemanden? LG L

Bild vom Kommentator

Hallo Lena,
René François Ghislain Magritte
war ein belgischer Maler des Surrealismus.
Ich finde das Bild "Die Liebenden" sehr
interessant: Liebende, die sich lieben,
jedoch nicht erkennen... So zumindest
habe ich das Bild empfunden. Die Bilder
haben etwas Außergewöhnliches; sie regen
den Geist an.

Zu deinem Text:
Es ist wie ein Bild im Bild...
Das, was das Auge wahrnimmt,
wiederholt sich im zweiten Abschnitt
("Hinter den Bäumen...") nochmals
im Bild, das über dem Kamin hängt.

Also, diese Worthinführung ist schon
wirklich erwähnenswert.

Ich hoffe, ich liege nicht allzu falsch!

Liebe Abendrüße von mir
- Renate


Lena Engelbrecht (30.01.2024):
Liebe Renate, zuerst Hut ab vor der Zivilcourage von dir und anderen hochgeschätzten Autoren hier (was allein heute Großartiges veröffentlicht wurde!). Und: ja, es ist ein Magritte-Fraktal, Bild im Bild im Bild, danke! Er ist einer meiner Lieblingsmaler, aber ich mag eher seine Spätwerke, wo er schon angstbefreit unmögliches möglich macht, der Magier (auch ein Bild von ihm). LG Lena

Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).