Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„DIESES ETWAS“ von Julia Thompson Sowa

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Julia Thompson Sowa anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Nachdenkliches“ lesen

Brigitta (eMail-Adresse privat) 09.11.2004

Schön, dass es dir wieder gut geht, Julia.

 

Antwort von Julia Thompson Sowa (09.11.2004)

danke brigitta :-)


avernella (heiderosenaweb.de) 09.11.2004

Liebe Julia, dieses Gefühl kenne ich nur zu gut. Aber auch bei mir ist diese Phase wieder vorbei. Habe eine neue Liebe gefunden. Du hoffentlich auch.
Ganz lieben Gruß Heide

 

Antwort von Julia Thompson Sowa (09.11.2004)

ja heide, mir geht es auch wieder gut:-) ich auch :-))))))))))))))))))) es grüsst dich ganz lieb julia


andrea renk (andrearenkgmx.de) 05.11.2004

Liebe Julia, ich kenne diese Phasen. Ich weiss auch wie das ist. Ich freune mich mit dir, das du dass Licht wieder sehen kannst.liebe Grüße, fühle dich umärmelt. andrea

 

Antwort von Julia Thompson Sowa (09.11.2004)

vielen dank, liebe andra. es tut gut wenn andre nachvollziehen können, was manchmal in einem selbst vor sich geht... lieben gruss von julia


Petra Stiefvater (Petra.Stiefvaterweb.de) 04.11.2004

In Momenten der Dunkelheit kann man kaum an das Licht glauben. Es ist schwierig, einen Ausweg zu finden - immer wieder. Doch Du hast etwas wichtiges erkannt: Nur indem man sich den Dingen stellt, kann man ihnen entfliehen! Sei stolz auf Deine Gabe, schreiben zu können ;-)

Ganz lieben Gruß von Petra

 

Antwort von Julia Thompson Sowa (05.11.2004)

liebe petra, manchmal sieht man das licht nicht, obwohl es da ist... durch das schreiben verarbeite ich vieles, obwohl ich wirklich nicht gut schreiben kann... einiges ist fiktiv... und doch hat es mit mir zu tun, da es mich berührt... ich grüss dich ganz lieb julia


p.klaus (eMail-Adresse privat) 04.11.2004

Ein tiefsinniges Gedicht, das mir sehr gut gefällt!!
Ja Julia, wenn wir Purzelbäume schlagen, steht die Welt Kopf und alles sieht anders aus... wenn wir aber bis zum Hals im Dreckstecken ist unsere Perspektive so flach, dass alle Hindernisse riesengroß erscheinen.
Wünsch dir alles Beste und dass du die Dinge bald wieder von oben siehst! Lieben Gruß von peter

 

Antwort von Julia Thompson Sowa (04.11.2004)

danke dir. peter... es ist schon so wie du schreibt... das gute ertragen wir mit leichtigkeit... aber wehe... lieben gruss von julia


Helga Sievert-Rathjens (eMail-Adresse privat) 04.11.2004

oh ja, das kenne ich Julia. Jedes Licht hinter verschlossenen Türen.... Du schriebst da meine Geschichte. Doch freue ich mich, dass Du wieder lachen kannst, Dich freuen. Meine Türen sind auch wieder geöffnet. Knuddelgrüße Helga

 

Antwort von Julia Thompson Sowa (04.11.2004)

danke, helgalein... bin ich froh dass es dir auch wieder gut geht. wir sind zwei "stehaufweibchen" :-) drückdich... julia


nowork (ws-noworkweb.de) 04.11.2004

Ja, diese Phasen muss jeder erleben, aber wichtig ist, dass man sie hinter sich lassen kann.
Komm mal auf http://www.ws-nowork.de.vu , da habe ich das in 40 Jahren öfter durchlebt.

Gruß wolfgang

 

Antwort von Julia Thompson Sowa (04.11.2004)

danke wolfgang... ich schau mir gleich deine hp an... lieben gruss von julia


olaf (piechacoweb.de) 04.11.2004

wenn es dir wieder so ergehen sollte, hol dir von den sonnenstrahlen, die in anderen gedichten von dir schweben. ich verneige mich und grüße.

 

Antwort von Julia Thompson Sowa (04.11.2004)

danke olaf, für deine liebvollen worte... lieben gruss von julia


Renée (eMail-Adresse privat) 04.11.2004

Es gibt Tage da fühle ich genau SO! Hast Du in mein Herz geguckt?*g* Oh man, das war gerade wie in den Spiegel sehen.
Du kannst Stimmungen echt gut einfangen und rüberbringen. Liebe Grüße
Renée

 

Antwort von Julia Thompson Sowa (04.11.2004)

ich glaube renee, es geht uns allen irgendwann mal so... darum kann einer den anderen sooo gut verstehen. ich schick dir einen lieben gruss~~~ julia


sieka (eMail-Adresse privat) 04.11.2004

liebe julia ...wenn man dieses tal durchschritten hat ,leuchtet in der ferne das licht der zukunft...sieka

 

Antwort von Julia Thompson Sowa (04.11.2004)

du hast ja so recht, sieka... danke dir... lieben gruss von julia


Laienbruder (Laienbruderweb.de) 04.11.2004

wirklich starke worte in zusammenhang der Zeilen...
klasse geschrieben!

 

Antwort von Julia Thompson Sowa (04.11.2004)

danke für das kompliment, laienbruder... ich wünsche dir einen schönen tag~~~ julia


Susanne Laeseke (susannekobrow.de) 04.11.2004

Ich freue mich liebe Julia...das du wieder lachen kannst!! Und es stimmt wieder .......*Immer wenn du denkst es geht nicht mehr,kommt von irgendwo ein Lichtlein her*und lässt uns wieder am Leben teilhaben!!Drücke dich mal lieb ....Alles liebe Su

 

Antwort von Julia Thompson Sowa (04.11.2004)

danke liebe su... so alt dein kleiner spruch auch ist, es liegt immer noch sehr viel wahres darin... *ichknuddeldich* und wünsch dir einen ganz schönen tag julia


Karin Ernst (karin.ernstonline.de) 04.11.2004

Als ich zu lesen begann, liebe Julia, dachte ich: Melancholisch wie bei manchen der November. Dann aber entschädigte mich deine Anmerkung und ...ließ mich lächeln! Ein schönes Gedicht, trotzdem. Ganz lieben Morgengruß von Karin.

 

Antwort von Julia Thompson Sowa (04.11.2004)

ich wünsche dir aich einen ganz schönen guten morgen liebe karin. vielleicht hat es der monat november wirklich in sich... wer kennt sie nicht, diese novembermelancholie... da bewertet man vieles über. ich wünsche dir einen ganz schönen tag... julia


Reni (eMail-Adresse privat) 04.11.2004

Liebe Julia, diese Leere (oder dieses Etwas) ist Dir sehr gut gelungen, ich hab sie spüren können. Eine Erleichterung war dann Dein Kommentar dazu :)
Alles Liebe Dir, Reni

 

Antwort von Julia Thompson Sowa (04.11.2004)

danke reni. weisste, manchmal fühlt man sich wirklich gefangen und bekommt nichts mehr geregelt... aber dann, irgendwann, verässt man sieses dunkle loch wieder und kann auch wieder lachen... lieben gruss von julia


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).