Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Falscher Alarm“ von Ingrid Grote

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Ingrid Grote anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Gefühle“ lesen

Zaphod1 (atam61gmx.net) 11.05.2008

für eine blutige angfaengerin gar nicht mal so schlecht dein gedicht ;-)) da du aber bereits ein realtiv erfahrenes haeschen bist, weisst du sicherlich auch, dass frau schmied seines eigenen glücks/unglücks ist, oder? viellecit ist unsere einstellung zum leben & lieben irgendwie falsch programmiert... villeciht sind wir selber schuld, dass wir irgendwann keine partner mehr finden, weil... vielleciht sind wir riesen die von zwergen erzogen worden sind... vielleicht hab ich bereits zu viel gesagt... was sagt goethe: es gibt nichts gutes, ausser frau...

liebe grüsse von haluk

 

Antwort von Ingrid Grote (12.05.2008)

relativ erfahrenes häschen ist gut, musste lachen. was wollte ich sagen? gedichteschreiben ist eigentlich nicht mein ding, nur eine konzession an den allgemeinen zeitgeschmack. und dieses ist frei nach einem songtext von the smiths, also etwas geklaut - trotzdem kann ich mich ein bisschen damit identifizieren, manchmal, nicht immer... ps: wenn menschen menschen erziehen, was kann da schon groß bei rauskommen... *gg* danke fürs kommentieren und lieben gruß


Bert (egbert.m.schmittgmx.de) 18.07.2007

Trefflich-Trefflich.

… ja, abgesehen davon:
auch Männer brauchen Wärme.

ich warte auch des öfteren.
Leider ist einer dann immer
so Familien-geschafft, dass
der eine AUSKÜHLT und der ANDERE
einschläft und WARTET und WARTET
und .. und..und...

Egbert

 

Antwort von Ingrid Grote (19.07.2007)

da muss ich jetzt echt kichern...


mkvar (margit.kvardadrei.at) 24.07.2006

Wie wahrheitsgetreu
du das geschrieben
hast liebe Ingrid.
Geduld bringt Rosen.
LG Margit


suzi (eMail-Adresse privat) 24.03.2005

Hmm, dein erstes Gedicht hat mir besser gefallen. Einerseits hat es inhaltlich etwas mehr geboten und andererseits war der Rhythmus schöner. Schlecht ist es nicht, aber du kannst mehr als das!
Liebe Grüße,
Susi

 

Antwort von Ingrid Grote (24.03.2005)

Ich suche noch herum, weiß noch nicht, wie es werden wird, und deswegen kann es sehr verschieden werden... liebe Grüße Ingrid


Claudia (eMail-Adresse privat) 23.03.2005

Au backe, kann dir ja soooo gut nachfühlen.. Klasse ;-)
Liebe Grüße
Claudia

 

Antwort von Ingrid Grote (23.03.2005)

Bin ich also nicht allein? Liebe Grüße Ingrid


p.klaus (eMail-Adresse privat) 21.03.2005

Vielleicht sollte die liebe Inbgried den G-ROTEn Alarmknopf mal ausschalten -und ih4re träume genießen...nur dann können sie auch wahr werden!
SUPER geschrieben, dieses Gedicht!!!

herzl.Einladung wieder mal bei mir vorbeizuschauen! gute woche und lb gruß peter

 

Antwort von Ingrid Grote (22.03.2005)

Oh wirklich? Vielen Dank. Ich bin noch Anfängerin und hab nicht viel Ahnung von Gedichten, deswegen freut es mich ganz besonders, wenn so ein (sag ich einfach mal) alter Hase (in bezug aufs Gedichteschreiben natürlich nur) mich lobt. Liebe GRüße von Ingrid und ein frohes Osterfest.


Insu (chrisdere1wanadoo.fr) 21.03.2005

So lange Du wartest, ist Dein Herz nicht kalt. Erst - wenn du aufgibst, fängt es vielleicht an abzukühlen.
Schön geschrieben.
LG - ChristineMaxsein

 

Antwort von Ingrid Grote (21.03.2005)

ich will nicht aufhören, zu hoffen, will nicht ganz eiskalt werden. Es ist schwer, denn vielleicht kommt nichts mehr... Aber allein schon dein Kommentar gibt mir Hoffnung! Liebe Grüße Ingrid


lintschi (eMail-Adresse privat) 21.03.2005

hallo ingrid,

ich verspreche dir: es kommt wieder.
und es ist sofort wieder sehr warm!
ich hab 7 jahre gewartet
und es hat sich gelohnt!
lg von der evelyn

 

Antwort von Ingrid Grote (21.03.2005)

Ja vielleicht kommt es wieder, ich hab da so eine Hoffnung... liebe Grüße Ingrid


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).