Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Babybeschau“ von Claudia Bachmann

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Claudia Bachmann anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Ironisches“ lesen

Harriebald (harriebaldaol.com) 29.03.2005

Ein Baby macht's wie die Mimosen,
es scheißt einfach auf alle Großen.
Schmunzelgruß Hartmut

 

Antwort von Claudia Bachmann (29.03.2005)

Hehe, super Kommentar! Danke! Liebe Grüße Claudia


harald fiebiger (eMail senden) 28.03.2005

tolle "cover-version" - ganz im sinne des großen meisters! grinsende grüße, harald

 

Antwort von Claudia Bachmann (29.03.2005)

Danke!! Freu mich sehr über dies Kommentar! Liebe Grüße Claudia


sieka (eMail senden) 28.03.2005

zum glück versteht das baby nicht...
das laufend falsch von ihm man spricht...
dass nasen ,augen ,ohren, mund ...
zum schluss vergleicht noch mit nem hund...
grinselnde grüße.. sieka

 

Antwort von Claudia Bachmann (28.03.2005)

Oh je, ja.. das wärs noch ;-) Danke! Und auch dir schönen Abend und liebe Grüße! Claudia


gingin (g.rossowarcor.de) 28.03.2005

wie recht du hast, liebe claudia, nicht das wunder, das dieser kleine mensch darstellt, sondern äußerlichkeiten interessieren. find ich klasse umgesetzt das thema, lächelgruß gini

 

Antwort von Claudia Bachmann (28.03.2005)

Ja, die interessieren sehr.. *g* Liebe Grüße zurück! Claudia


mariel (marielgerbertweb.de) 28.03.2005

klasse geschrieben... gut beobachtet :-) liebe grüße, mariel

 

Antwort von Claudia Bachmann (28.03.2005)

Ja nä? So isses doch.. Danke und liebe Grüße Claudia


Floridame (eMail senden) 28.03.2005

Sehr treffend und lustig geschrieben, liebe Claudia! Wie Recht Du damit hast.
Wünsch Dir also noch einen lustigen Ostermontag,
Anke

 

Antwort von Claudia Bachmann (28.03.2005)

Ja dir auch einen schönen Ostermontagsabend ;-) Liebe Grüße Claudia


Nebelmond (eMail senden) 28.03.2005

Hi Claudia, köstlich einfach nur Klasse mußte richtig lachen. Ja, ja die Babys....Lieben Gruß, Vera

 

Antwort von Claudia Bachmann (28.03.2005)

Danke Vera! Liebe Grüße! Claudia


Martha (Martha.Koschmiedert-online.de) 28.03.2005

klasse geschrieben, claudia. habe herzhaft lachen müssen. wie treffend das doch alles ist. *grins*

ich wünsche dir eine angenehme nacht.
gruß, martha.

 

Antwort von Claudia Bachmann (28.03.2005)

Hehe, Martha, nu ham wir uns wieder gekreuzt mit den Kommentaren ;-) Bist auch so ein Nachtfalter wie ich *g* grüss dich und danke! Claudia


Alf Kaiser (alkai07yahoo.de) 28.03.2005

Naja- wie schon immer vermutet -du lebst von deiner Schlitzohrigkeit und der Kreativität. Wenns von Charles war, lass es Camilla nicht wissen.
Ohren sind, nicht angenehm
als Segelflieger ,sehr bequem.
Doch Segelfliegerohren Charles,
spielt lieber Polo, was normales,
für Looser und auch Zeitvernichter,
für Tamponschlucker-Hobbydichter.
ich hör jezt auf mit meim Gepeste,
das ist für Charles und mich das Beste.

 

Antwort von Claudia Bachmann (28.03.2005)

Hehe, super Kommentar!! Nee ich sags ihr nich ;-) Danke und liebe Grüße! Gutz Nächtle Claudia


loona (Loona.Angelyahoo.de) 28.03.2005

Lach.. Das hast du aber klasse geschrieben... Aber auch genau so ist es...
Du hast es wirklich super auf den Punkt gebracht... Musste herzhaft lachen..
Liebe Grüsse
und Dir noch eine gute Nacht mit süssen Träumen

Loona

 

Antwort von Claudia Bachmann (28.03.2005)

Dankeschön :-) Freut mich!! Schlaf auch gut und schöne Träume.. Liebe Grüße Claudia


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).