Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„“Schmerzen““ von Vera Böhme

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Vera Böhme anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Gefühle“ lesen

Claudia (eMail senden) 03.04.2005

Ich denke, einige können dir nachfühlen, wenn man Schmerzen spürt, wird manchmal alles andere so unwichtig.. wenn es nur aufhört, doch genau das tut es oft nicht..
Oje, Vera.. mal gute Besserung wünsch ;-)
Liebe Grüße
Claudia

 

Antwort von Vera Böhme (03.04.2005)

Danke Claudi, ja du hast Recht aber da muß ich schon so lange mít leben dass ich es inzwischen ziemlich leid bin. Jetzt bekomme ich schon die starken Pflaster aber anstatt besser zu werden, wirds schlimmer. Aber nach einer Woche solls wieder aufhören...*lächeln*..hoffe ich doch sehr, denn dazu kommt jetzt auch noch Übelkeit...bbrrrrrrr...Aber lasse mir meine Laune nicht verderben...Liebe Grüße und einen sonnigen Sonntag noch, Vera


maggy sowa (maggy_sowayahoo.de) 03.04.2005

liebe vera,

rückenschnerzen sind etwas ganz grausames. ich wünsche dir gute besserung....

alles liebe von maggy

 

Antwort von Vera Böhme (03.04.2005)

Danke dir für deine lieben Wünsche, kann sie im Moment sehr gut gebrauchen liebe Maggy. Dir noch einen wunderschönen Sonntag und genieße die Sonne...*lächeln*...LG, Vera


gingin (g.rossowarcor.de) 02.04.2005

liebe vera, würde gerne meine zauberkräfte einsetzen, aber so weit reichen sie leider nicht. hoffe von herzen, dass du loswirst die schmerzen, schönes wochende gini

 

Antwort von Vera Böhme (02.04.2005)

Danke Gini auch für den schönen Reim, meine nicht Matthias...grins..leider macht mir das M. Plaster Probleme auch mt Übelkeit und schwindel usw. Soll aber vergehen:-(( Wünsche auch dir ein wunderschönes sonniges Wochenende. Ich drück dich mal, Vera


loona (Loona.Angelyahoo.de) 02.04.2005

Dann wünsche ich Dir ganz, ganz viel gute Besserung und einen Zaubertrank für Deine Schmerzen...
Wünsche Dir ein schmerzfreies Wochenende,liebe Grüsse
Loona

 

Antwort von Vera Böhme (02.04.2005)

Danke Loona, wollte nicht jammern aber so langsam bin ich es leid. Nur noch ans Haus gebunden ist nicht gerade prickelnd:-(( Dir noch schönen Dank auch für die schmerzlosen Wünsche...*lächeln* und ein wunderschönes sonniges Wochenende...Grüssli,Vera


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).