Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„...HAST DU JEMALS BEGRIFFEN?...“ von Mariel Gerbert

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Mariel Gerbert anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Trauer & Verzweiflung“ lesen

Antje (eMail senden) 05.08.2005

wow... Diese Zeilen würde ich Dir gerne klauen und mir über mein Bett hängen... lächel* - ja, stimmt du hast Recht, ich glaube ich weiss was du meinst, wenn Du sagst: Meine Sätze kommen Dir bekannt vor....
Danke Dir für Deinen Kommentar nocheinmal, ich werde mir jetzt noch einige Werke von Dir durch lesen.
Liebe Grüße an Dich -von mir, der Antje

 

Antwort von Mariel Gerbert (11.08.2005)

ja antje, wenn ich als deine gedichte lese, kommt bei mir vieles wieder in erinnerung... aber irgendwann tut diese erinnerung nicht mehr weh... hätte ich noch vor einem jahr niemandem geglaubt ... alles liebe dir, mariel


liebe (infoconsulting-werbung.de) 15.05.2005

Großes Kompliment, liebe Mariel - das hat Stil und Leidenschaft zugleich. Bleibt nur zu wünschen, daß Brücken entstehen, die stark genug, daß sie bei jedem Wetter tragen, bleibt zu hoffen, daß eine dieser Brücken in die richtige Richtung zeigt, um glücklich zu machen Dein Herz. Viele liebe Grüße, Rolf

 

Antwort von Mariel Gerbert (16.05.2005)

ach rolf... diese woche stand in meinem horoskop... mir würde einer sein herz schenken... die woche ist rum und ich hab zumindest noch nix davon gemerkt... alles liebe und danke für den comment... mariel


*viola* (Viola.Meyer-Schaagmx.de) 14.05.2005

...liebe Umarmung, mariel...
viola

 

Antwort von Mariel Gerbert (16.05.2005)

eine liebe umarmung zurück in den norden aus dem wilden süden und alles alles liebe für dich viola... mariel


Monika Wilhelm (wilhelmmonikahotmail.com) 14.05.2005

wunderbar.......beides.........eindringlich spürbar...liebe IST.........

viel liebe dir, mariel

moni

 

Antwort von Mariel Gerbert (16.05.2005)

ja, liebe ist... ohne wenn und aber... aber halt nicht bei allen... alles liebe moni und schöne restpfingsten... mariel


Anschi (Anschipostweb.de) 14.05.2005

fühl mich grad ganz ähnlich...hatte vorhin eine Stunde Tel mit H...weil es ihm nicht gut ging, rief ich doch wieder an...riskierte den Schmerz in meinem Herzen... Und aus fast den gleichen Gründen, wie du sie hier beschreibst...und noch ein paar weiteren...spür ich, dass ich nicht aufhören kann, diesen Mann zu lieben, auch wenn das bedeutet, ihm im Kummer wg. der Krankheit seiner neuen Freundin beizustehen...auch wenn es mir dabei fast das Herz bricht...
Schlaf gut und sei lieb umarmt!
Anschi

 

Antwort von Mariel Gerbert (16.05.2005)

ist doch immer wieder ähnlich... unser herzenszustand... alles liebe anschi und ein schönes restpfingsten... mariel


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).