Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„krötenwanderung“ von Ginette Rossow

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Ginette Rossow anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Das Leben“ lesen

Monika Wilhelm (wilhelmmonikahotmail.com) 02.07.2005

:-))))

hatte wohl gestern meinen schwermütigen tag....

und heute nach nochmaligen lesen.......kommt ein "aha-effekt"..

;-)))))

tja..solche kröten....so hässlich und verabscheuungswürdig wir sie auch empfinden...sind wohl notwenig...um mir das walnusseis zu kaufen mit ner waffel dran..;-))))

hab einen super tag, gini

moni

 

Antwort von Ginette Rossow (02.07.2005)

dann lass es dir gut schmecken dein walnusseis und pass gut auf die kröten auf. liebe grüße in dein wochenende sendet gini


LoveHeart (eMail-Adresse privat) 02.07.2005

:) Jetzt muss ich lachen, obwohl ich es am Anfang nicht wirklich verstanden habe :) Mir ist es ein Rätsel, wie man sowas, mit so einem Beispiel aus dem Leben ableiten kann, aber super! Liebe Grüße! *grins*

 

Antwort von Ginette Rossow (02.07.2005)

hallo erstmal, hab halt etwas wirre gedankengänge manchmal, freu mich aber, zur erheiterung beigetragen zu haben. liebe grüße sendet dir gini


Kolibri (kolibrisemail.de) 02.07.2005

Schmunzel - komisch, bei meinen Kröten passiert das gleiche - ob die sich abgesprochen haben ?

Liebe Grüße in dein Wochenende von Detlef

 

Antwort von Ginette Rossow (02.07.2005)

ja detlef, scheint eine krötenverschwörung zu sein, liebe grüße in dein wochenende sendet gini


Andreas Thon (eMail-Adresse privat) 02.07.2005

Hab herzlich gelacht,genauso ergeht es mir auch immer...(-:
Tolle Idee,super umgesetzt...
Liebe Grüße und ein schönes WE
Andi

 

Antwort von Ginette Rossow (02.07.2005)

schön das ich dich zum lachen bringen konnte, schönes wochenende wünscht die gini


Floridame (eMail-Adresse privat) 02.07.2005

Huups... nu dachte ich tatsächlich erst an Unken, an quakende Frösche...
...vielleicht kommen sie ja mal irgendwann zurückgewandert???
Lieben Gruß zu Fuß aus dem Sommereimer,
Anke

 

Antwort von Ginette Rossow (02.07.2005)

wenn ich meine gehaltsabrechnung sehe und die nachforderungen vom finanzamt, nee ich glaub nicht dass sie zurückkommen. liebe grüße sendet die gini


Monika Wilhelm (wilhelmmonikahotmail.com) 01.07.2005

wow..........

und ich sitz hier und grübele..lass wirken...

super deine zeilen... beinhalten für mich...grauen..oder abscheu..wie auch kraft..und willenstärke..wut vielleicht auch ein wenig kann ich fühlen...bestimmtheit...

viel willensstärke weiterhin gini

und super geschrieben!

alles liebe dir

moni

 

Antwort von Ginette Rossow (02.07.2005)

woran hast du denn gedacht beim lesen liebe moni? sende dir fragende grüße, gini


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).