Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Der arme Poet“ von Detlef Heublein

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Detlef Heublein anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Menschen“ lesen

namretul (w-luttermannt-online.de)

05.03.2007
Bild vom Kommentator
Hallo Detlef
In der kürze liegt die Würze,fein gedichtet,gute Wortwahl,klasse Reim,super Text.

Liebe Grüße
Wolfgang

Detlef Heublein (08.03.2007):
Vielen Dank fürs Lesen und deinen schönen Kommentar, Wolfgang Liebe Grüße von Detlef

mkvar (margit.kvardadrei.at)

17.03.2006
Bild vom Kommentator
wie immer ein schönes
Werk von dir danke
es grüßt herzlich Margit

Detlef Heublein (20.03.2006):
Ich freue mich immer, wenn dir was von mir gefällt, liebe Margit - vielen Dank dafür :-) Liebe Grüße von Detlef

Ilse

11.10.2005
Bild vom Kommentator
Recht hast du, Detlef!
Wie könnten wir das ändern?????????
Super Reim!

Gruß
I.B.

Detlef Heublein (12.10.2005):
Für den armen Poeten von damals können wir eigentlich nichts mehr tun - nur noch für die armen Poeten von heute - für diese gibt es ja diese herrliche Seite - Vielen Dank für dein Lob - Liebe Grüße in deinen Abend von Detlef

Wendy (kathikutznerweb.de)

02.08.2005
Bild vom Kommentator
Ja der war wirklich arm und arm dran. Da sind wir schon irgendwie besser dran, finde ich. Unsere Werke kann hier jeder lesen. Die Technik hat eben auch so seine Vorteile.
lg Kathi

Detlef Heublein (03.08.2005):
Stimmt, Kathi - auf den "Magischen Seiten" haben wir wirklich die möglichkeit, uns voll auszulassen ;-) Vielen Dank für deinen Kommentar - Liebe Grüße von Detlef

Xana

24.07.2005
Bild vom Kommentator
Carl Spitzweg, das Bild von ihm liebe ich auch, Detlef.
Und Dein Gedicht finde ich herrlich.
(Haben wir Glück, dass wir diese Seite benutzen können) ;o)
Ganz lieben Gruss,
Roxana

Detlef Heublein (25.07.2005):
Ich freue mich, daß dir das Gedicht gefällt, Roxana, das Bild von Spitzweg "mußte" ich ganz einfach mal verarbeiten ;-) Ich sehe es auch als Glück an, daß es diese Seiten gibt Liebe Grüße in deine neue Woche sendet dir Detlef

ingo (rosmaringoaon.at)

23.07.2005
Bild vom Kommentator
Auch kein Verleger findet sich,
ist das nicht erschütterlich?
:)
Ingo

Detlef Heublein (25.07.2005):
Vielleicht hat er einen Verleger gefunden, oder sich selber ein Buch gebunden. Ich würde gern wissen, wo hat er versteckt das Buch oder wurd es vielleicht schon entdeckt ? Schmunzelgrüße an dich von Detlef

Goslar (karlhf28hotmail.com)

22.07.2005
Bild vom Kommentator
Wie wahr Detlef. Mir wäre es ähnlich ergangen, wenn ich e-stories nicht entdeckt hätte. Netten Gruß, Karl-Heinz

Detlef Heublein (25.07.2005):
Du hast ja glücklicherweise Internet - anders als der "Arme Poet" und du hast natürlich recht - die "Magischen Seiten" machen es uns wirklich leicht ;-) Eine schöne neue Woche wünscht dir Detlef

Gerdchen

22.07.2005
Bild vom Kommentator
Nicht ganz lieber Detlef! Wenn Du genau hinschaust erkennst Du im Regenschirm einen Sat - Empfänger. Auf seinen Oberschenkeln hat er keinen Notizblock sondern einen Flachbildschirm der neuesten Generation. Natürlich drahtlos! (lächel) Auch ein schönes Wochenende an Dich und herzliche Grüße von Gerd

Detlef Heublein (22.07.2005):
Habe mir das Bild nochmal angesehen, lieber Gerd - den SAT-Empfänger konnte ich ja gerade noch so erkennen, aber den Fernseher konnte ich nirgendwo entdecken. Vielleicht in dem Schränkchen gegenüber ? Daß er auf den Oberschenkeln einen Flachbildschirm hat, hätte ich nie für möglich gehalten - der Computer selber wird ja dann unter den Büchern liegen, schade, daß der Maler ihn nicht deutlicher hervorgehoben hat. Aber auf welchen Internetseiten sind seine Gedichte zu lesen - etwa hier ? Ich wünsche dir auch ein sehr schönes Wochenende - Schmunzelgrüße an dich von Detlef

Elke Hannig

22.07.2005
Bild vom Kommentator
Ja da haben wir es besser ;)) Ein wunderschönes WE wünscht Dir Elke

Detlef Heublein (22.07.2005):
Stimmt, Elke - wenn ich mir vorstelle, ich würde da auf dem Bild zu sehen sein ... Ich wünsche dir auch ein sehr schönes Wochenende - Liebe Grüße an dich von Detlef

NicTimeless (n.nickeleitgmx.net)

22.07.2005
Bild vom Kommentator
dafür hatte er einen regenschirme zum schutze wegen.. einen alten lappen gen fenster hängen.. und wahrlich bedeutungsvolles um sich herum.. Bücher.

deine umsetzung gefällt mir.. und die romantik-epoche..
hast dabei nicht übersehen.

klasse, Detlef.

herzlichst,
nicole

Detlef Heublein (22.07.2005):
Vielen Dank für dein Lob, Nicole - Den Regenschirm brauchte er wahrscheinlich, weil über dem Bett auch noch ein Loch im Dach war ? Ich nehme an, die Bücher sind vollgeschrieben mit seinen eigenen Gedanken - ich möchte bloß mal wissen, wo diese abgeblieben sind ;-) Liebe Wochenendgrüße an dich von Detlef

Bild vom Kommentator
Armer Kerl - ja...
Wünsche Dir dafür ein reiches We, lieber Detlef! Bis dann - Anke

Detlef Heublein (22.07.2005):
Wer weiß, wie es ihm in der heutigen Zeit gehen würde - vielleicht würden seine Gedichte auch hier zu lesen sein ;-) Vielen Dank für deinen Wunsch, liebe Anke - ich wünsch dir auch ein ganz tolles Wochenende Liebe Grüße an dich von Detlef

Bild vom Kommentator
das bild ist ein sehr nachdenkliches, und es zeigt die früheren ,kargen zeiten die ein künstler,gleich welche muse ihn geküsst,zu durchstehen hatte...
ja ,heute machts das internet möglich ,dass man sich mit seinen gedanken der öffentlich zuwenden kann..
und wer dann noch ein paar cent erübrigen kann ,der mag sich einen verlag leisten ,der seine gesammelten werke zu einem buch verarbeitet.
ich grüße dich ,sieka

Detlef Heublein (22.07.2005):
Die Möglichkeiten, an die Öffentlichkeit zu gehen, sind heute wirklich wesentlich besser als damals, sieka Ein eignes Buch allerdings ist für ein paar Cent nicht zu haben - ich jedenfalls hab den Gedanken fallengelassen, nachdem ich die Preise gesehen habe Liebe Grüße in dein Wochenende sendet dir Detlef

Petra Mönter (petramoentert-online.de)

22.07.2005
Bild vom Kommentator
Der arme Pöt!*g Was haben wirs doch gut, gelle?
Petra

Detlef Heublein (22.07.2005):
Stimmt, Petra - wir haben es wesentlich besser - wir dürfen uns ja auch auf den magischen Seiten austoben ;-) Liebe Wochenendgrüße an dich von Detlef

gingin (g.rossowarcor.de)

22.07.2005
Bild vom Kommentator
tja vielleicht wäre der spitzweg noch viel bekannter geworden mit internet, aber das gabs damals ja noch nicht, auch dir liebe grüße in dein hoffentlich sonniges wochenende, gini

Detlef Heublein (22.07.2005):
Das gabs also damals noch gar nicht - ich dachte immer er hätte kein Geld dafür ;-) Naja - vielleicht hätte er seine Bilder über ebay versteigern können ;-) Ich wünsche dir auch ein sehr schönes Wochenende, liebe Gini

Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).