Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„WzS_17iJk___VERRÜCKT _ NACH _ DEM _ SCHATZ“ von K.N.Klaus Hiebaum

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von K.N.Klaus Hiebaum anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Glauben“ lesen

Regina (RSchloepkerRichtaol.com) 16.03.2006

Ich mußte diese Zeilen öfter lesen um sie besser zu verstehen und um einen Sinn zu entdecken.
Schade, das gläubige Christen, und dazu zähle ich mich auch, als ver-rückt-süchtig dargestellt werden. Aber tatsächlich befinde ich mich als Christ wohl ein Leben lang auf der Suche nach "mehr verstehen können" und das kann auch süchtig machen. Aber diese Sucht zerstört nicht meinen Körper und die Abhängigkeit von Gott schenkt Kraft und Lebensfreude und raubst sie mir nicht. Ich wünschte mir etwas mehr Würde bei aller Kritik.
Grüße von Regina


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).