Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht
„Wahrheit“ von Paul Rudolf Uhl


Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Paul Rudolf Uhl anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Mundart“ lesen

Bild vom Kommentator
Hallo,

mußte es als Ruhrpöttler erst zweimal lesen, um wirklich alles zu verstehen. Kann dazu nur sagen: nie wurden wahrere Worte gesprochen. Tolles Gedicht!

lg Udo

Paul Rudolf Uhl (04.07.2015):
Lieber Udo, ein altes Gedicht und alte Wahrheit... Sei herzlich bedankt fürn Kommi!

Bild vom Kommentator
Hallo Rudolf,hab`mal bei Dir vorbei
geschaut und bin auf die\\\"Wahrheit\\\" gestossen.Ich liebe die Wahrheit deswegen möchte ich eine Vermutung äußern: vielleicht ist dazu nur ein
kommentar gek. weil es nicht so leicht ist Mundart zu lesen.
Herzliche Grüße beyka

Paul Rudolf Uhl (28.09.2012):
Liebe beyka, das könnte sein, kann aber auch an der Qualität meines Gedichtes liegen... Klar sollte werden, dass es nicht immer gut ist, die Wahrheit zu sagen. Eine Not - oder eine barmherzige Lüge tut oft besser. Das mag manchem nicht gut gefallen haben... Hab Dank für Deinen späten Kommentar. Herzlich der Paul

Bild vom Kommentator
So is es gscheid
lieber Paul, man
muaß ja wirklich
net olles sogn.
schön geschrieben
LG von Margit

Paul Rudolf Uhl (04.07.2015):
Sei herzlich bedankt, Margit!

Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).