Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht
„Das gefährliche Telefon“ von Margit Kvarda


Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Margit Kvarda anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Humor - Zum Schmunzeln“ lesen

Bild vom Kommentator
Klasse Idee! Ich hoffe, dass die Technik in den vergangenen 5 Jahren so weit entwickelt wurde, dass man auch die Heilmittel per Telefon übermitteln kann, vor allem Streicheleinheiten und Pheromone.
Gruß Wolf-Rüdiger
Bild vom Kommentator
Hallo Margit,
schön, dein Schmunzeltext zum Thema GRIPPEZEIT. Mal sehen, wie es dieses Jahr wird. Ist sie erst einmal da, bleibt kaum einer verschont, also durchaus treffend, deine Worte!
Viele Grüße, garantiert virenfrei sendet dir ~ Sonja

Margit Kvarda (20.02.2008):
Danke liebe Sonja für deine Worte sagt dir Margit

Bild vom Kommentator
Ja, ja, man weiß ja nie, Viren machen sich breit, sehr zum Greuel vieler Leut!
Vielleicht ist auch das Telefon ein Virenträger, wissen werden wir das irgendwann - viel später :-))))
Lustige Zeilen, sehr schön geschrieben, musste schmunzeln und meine Stirn runzeln.
Liebe Grüße zu dir Margit, Karin Lissi


Margit Kvarda (03.11.2005):
Danke liebe Karin Lissi, für deine netten Zeilen, auch deine Werke gefallen mir immer wieder. LG von Margit

Bild vom Kommentator
Liebe Margit,
man kann sehen auf welche Arten man sich
anstecken kann. Ich lasse mich am liebsten von deinem Humor anstecken.
Liebe Grüße Norbert

Margit Kvarda (07.10.2005):
Das ist lieb von dir Norbert, aber sicherheitshalber gibt es den Mundschutz, es grüßt ganz lieb Margit

Bild vom Kommentator
Ja Margit, keiner kann Dich besser verstehen als ich, denn wir sind nicht nur Freunde in der Dichtkunst, sondern auch im Leid, „dem Schnupfen“!!! >schnifff…hust<! In Oberbayern würde man sagen, „sakrischer Schnupfen“!!!
Franz
*Dir gute Besseung und mir ohhh ja 1,2,3 Rum!!!

Margit Kvarda (07.10.2005):
Hallo Franz, solltes du krank sein, keine Bange, ich hebe den Mundschutz umgebunden, sicher ist sicher. Ganz liebe Genesungswünsche von Margit

Annemarie

06.10.2005
Bild vom Kommentator
Hallo Margit, ja die Grippewelle kommt bestimmt, hoffentlich nicht durchs Telefon. :-)
Lachende Grüße, Rita

Margit Kvarda (06.10.2005):
Hallo Rita, ich rate dir den Mundschutz am Telefon bereit zu legen, sicher ist sicher. Ganz liebe Schmunzelgrüsse schickt Margit

Xana

06.10.2005
Bild vom Kommentator
Ja, ja, man muss schon aufpassen, Margit. Die Viren heute sind ja viel stärker als früher.
Und so wie es die Internetviren gibt, haben wir, wie wir lesen, auch schon die Telefonviren - das wird ja bald ein sehr grosser Zoo!
Also, wenn's nach Spanisch klang, meine Nummer war's nicht :o) - bin z.Zt. auch -Gott sei Dank- nicht "geviert" :o).
Klasse wieder!
Lachende Grüsse,
Roxana

Margit Kvarda (06.10.2005):
Hallo Roxana, bis jetzt waren die Antworten alle mit Angst verbunden, ich bin froh, dass ihr auf euch Acht gebt. Ganz liebe gesunde Grüsse von Margit

Elke Hannig

06.10.2005
Bild vom Kommentator
Klasse! Gut dass Du mich gewarnt hast, ich wollte schon meinen lieben verschnupften Kumpel anrufen (dem ist nämlich furchtbar langweilig) Ich werde wohl doch lieber chatten;)) Sollte dabei was passieren, schreib ich darüber auch ein Gedicht!

Liebe Grüße (garantiert ansteckend!)
Elke

Margit Kvarda (06.10.2005):
Hallo Elke meine besten Genesungswünsche wenn dich der Virus erwischt haben soll. LG von Margit

Bild vom Kommentator
Hallo Margit,
vor diesen Viren ist man nirgends sicher, vielleicht im Kohlenkeller,grins
und herzliche Schmunzelgrüße Lydia

Margit Kvarda (06.10.2005):
Auch dir liebe Lydia, im Falle des Falles die besten Genesungswünsche. LG von Margit

Bild vom Kommentator
Möchte an dieser Stelle darauf hinweisen, dass ich soeben mein Telefon abgeklemmt habe. Außerdem habe ich die gelbe Flagge gehisst, weil hier Quarantäne ist. Mein Mann, kommt heute auch nicht rein, er könnte ja erkältet sein. :-) Liebe Grüße an dich von Ramona

Margit Kvarda (06.10.2005):
Hallo Ramona , es ist eine Pracht eure positiven Antworten zu lesen, ihr wißt sofort um was es geht. Freundliche Genesungswünsche von Margit

Bild vom Kommentator
grins - ich hoffe, du hast in deinem Zustand keinen gesunden Menschen angerufen - die Bazillen klettern wahrscheinlich in den Hörer und kriechen durch die Leitung ;-)

Schmunzelgrüße an dich von Detlef

Margit Kvarda (06.10.2005):
Hallo Detlef, es gibt auch einen Mundschutz den man beim Telefonieren verwendet, bei so einem heiklen Fall. Ganz liebe Grüsse von Margit

Gerdchen

06.10.2005
Bild vom Kommentator
Guten Morgen Margit!
;-) RUF NICHT AN!

Tröpfcheninfektion
per Telefon

Ich habe es gewußt*g*
...und habe es auch!!!
Liebe Grüße von Gerd

Margit Kvarda (06.10.2005):
Hallo Gerd, auch dir rate ich zu einem Mundschutz wenn du telefonierst. Ganz friedliche Genesungswünsche von Margit

Bild vom Kommentator
Hi, Margit, na sowas aber auch. Da kannst du mal sehen, wie gefährlich wir heute leben.
Nirgends ist man sicher.
Ganz liebe morgendliche Grüße
Lizzy

Margit Kvarda (06.10.2005):
Hallo Lizzy, eben habe ich das Gedicht hinein gestellt und schon eine Antwort, und du bist auch meiner Meinung danke,ich rate dir zu einen Mundschutz auch von mir einen wunderschönen Morgen wünscht dir Margit

Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).