Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Frühes Ich“ von Hungki Park

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Hungki Park anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Meinungen“ lesen

Lydia Windrich (lydiawindricht-online.de) 06.04.2006

Hallo lieber Hungki,
so sollte es auch sein. Nicht wahr?
herzliche Grüße Lydia

 

Antwort von Hungki Park (07.04.2006)

Liebe Lydia, ja, das jeweilige Ich vergeht nicht, sondern wandelt sich bzw. reift im Laufe der Zeit immer mehr. Mit freundlichen Grüßen. Hungki Park


cwoln (chr-wot-online.de) 06.04.2006

Lieber Hungki,
das frühe ICH wandelt sich zwar im Laufe des Lebens, aber ich erkenne es immer wieder, so wie die Jahreszeiten.
Grüße zu Dir: Christine

 

Antwort von Hungki Park (06.04.2006)

Liebe Christine, unser Leben wandelt sich wie die Jahreszeiten. Sobald eine endet, beginnt schon die andere, jedoch vergeht trotz der Veränderung der Farben, Formen, Größen usw. im Grunde nicht. Mit freundlichen Grüßen. Hungki Park


sieka (eMail-Adresse privat) 06.04.2006


lieber hungki,
mein frühes Ich ist geprägt, unter anderem durch werte wie achtung vor dem leben,das wird mein heutiges Ich
ebenso akzeptieren,wie weitere werte,die mein früheres Ich vermittelt bekam..ja, es besteht eine wandlung,sie richtet sich immer nach dem blickwinkel..
liebe grüße,
sieghild

 

Antwort von Hungki Park (06.04.2006)

Liebe Sieghild, es fällt einem bestimmt schwer, von Tag zu Tag nach seinen tugendhaften Werten zu leben. Du scheinst aber Selbstachtung und auch Respekt vor den anderen zu haben,weshalb du zur Zeit keine große Reue über deine Vergangenheit zu spüren bekommst, wozu ich dir von ganzem Herzen gratulieren möchte. Mit freundlichen Grüßen.Hungki Park


-bea (bubumouse-at-web.de) 06.04.2006

Nur dann, lieber Hungki, wenn man das genügende Selbstvertrauen mitbringt....
Liebe Grüße noch einmal,
die -bea


-bea (bubumouse-at-web.de) 06.04.2006

Das Ich erkennen
bereitet manchmal Schmerzen
verlangt Akzeptanz

Lieber Hungki, ich grüße dich herzlich,
die -bea

 

Antwort von Hungki Park (06.04.2006)

Liebe Bea, aber meistens Freude, oder nicht? Mit freundlichen Grüßen. Hungki Park


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).