Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Schonzeit“ von Detlef Heublein

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Detlef Heublein anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Ostern“ lesen

mkvar (margit.kvardadrei.at) 17.04.2006

Ja Detlef es wäre
schade gewesen, ich
hätte dein schönes
Gedicht nicht lesen
können, danke das
ich es durfte
lieb grüßt dich am
Ostermontag Margit

 

Antwort von Detlef Heublein (17.04.2006)

Ich freue mich, daß du das Gedicht gern gelesen hast, liebe Margit - Vielen Dank für deinen netten Kommentar Liebe Grüße an dich von Detlef


-bea (bubumouse-at-web.de) 14.04.2006

Auch dir, lieber Detlef, von Herzen alle guten Wünsche zum bevorstehenden Osterfest (ich hoffe, du findest nur bunte Eier im Osternest!)
Ganz liebe Grüße,
die -bea

 

Antwort von Detlef Heublein (17.04.2006)

Vielen Dank für deine lieben Grüße, liebe Bea - bunte Eier habe ich im Osternest gefunden ;-) Liebe Grüße an dich von Detlef


Bild Leser

FranzB (eMail senden) 14.04.2006

Hallo lieber Detlef. Diese Ostergrüße auch von Franz und natürlich auch den lieben Hasen: Das Gedicht hat mit Sicherheit nicht nur mir gefallen!!! Grüße
Franz

 

Antwort von Detlef Heublein (17.04.2006)

Vielen Dank für deine Ostergrüße und für den netten Kommentar, lieber Franz - freut mich, daß dir das Gedicht gefallen hat Liebe Grüße von Detlef


NicTimeless (n.nickeleitgmx.net) 14.04.2006

ja das osterfest ist wie alle andern,
zu einem konsum-fest geworden. wer sucht heute schon gerne eier in den feldern, wenn man in den straßen das auto suchen kann.. ^^.
dein gedicht gefällt mir und hoffe,
dass du es dank der kategorie nun stehen lassen kannst ;-)

herzliche grüße, Detlef.
Nicole.

 

Antwort von Detlef Heublein (17.04.2006)

Ja, liebe Nicole - größtmöglicher Umsatz zählt, an Feiertagen nach Möglichkeit noch mehr - ich denke, auch beim Osterfest wird sehr viel übertrieben - ich freue mich, daß dir das Gedicht gefällt und .... - ich lasse es unter der Kategorie "Ostern" wirklich stehen ;-) Liebe Grüße an dich von Detlef


Bild Leser

Goslar (karlhf28hotmail.com) 13.04.2006

Lieber Detlef,
es ist in der Tat ein schönes Ostergedicht und es verdient, wie die meisten deiner Gedichte die 1.
Nun liebe Grüße zu den Festtagen und viel bunte Eier.
Liebe Grüße,
Karl-Heinz

 

Antwort von Detlef Heublein (13.04.2006)

Vielen Dank für deinen Kommentar, lieber Karl-Heinz -danke auch für die sehr schöne Benotung, ich freue mich natürlich, daß dir als wirklicher Künstler die meisten Gedichte von mir gefallen :-) Ich wünsche auch dir und deiner Familie ein sehr schönes Osterfest Liebe Grüße von Detlef


gadiska (eMail senden) 13.04.2006

Und noch immer aktuell,
lieber Detlef. Gut auch mal zum besinnen so ein Text.
Dir wunderbare Ostern.
Monique

 

Antwort von Detlef Heublein (13.04.2006)

Um ehrlich zu sein - ich würde mich freuen, wenn diese Gedicht nicht merh so aktuell wär, liebe Monique - wenn Kinder wirklich zufrieden wären mit versteckten Osteriern und Schokolade - Vielen Dank für deinen schönen Kommentar Liebe Ostergrüße an dich von Detlef


Musilump23 (eMail senden) 13.04.2006

Ja lieber Detlef,
ich kenne diese wunderbare Osterfabel zwar noch nicht, aber selbst wenn der eine oder andere dieses Gedicht im vorigen Jahr gelesen hat, haben diese Verse doch ihren Wert, noch einmal gelesen zu werden,
denn was sagt uns die Moral zu dieser Stund`?
Dem Osterhasen ergeht es schlechter als manchem Hund!
In diesem Sinne recht frohe Ostergrüße; Karl- Heinz

 

Antwort von Detlef Heublein (13.04.2006)

Vielen Dank für dein Lob, lieber Karl-Heinz - es stimmt, was du mit deinem kleinen Vers sagst - manchem Hund geht es besser Liebe Ostergrüße von Detlef


Sunshine65 (Birgit.Lueerstiggis-podium.de) 13.04.2006

Ich finde das Gedicht in seiner Aussage toll!
Es ist mehr als übertrieben, was manche aus solchen Feiertagen machen.
Dass du es noch einmal eingestellt hast, war für meinen Begriff sehr richtig!
Schöne Ostertage und liebe Grüsse, lieber Detlef
Biggi

 

Antwort von Detlef Heublein (13.04.2006)

Vielen Dank für deinen schönen Kommentar, liebe Biggi - ich bin mir nicht sicher, ob es richtig war, das Gedicht noch mal reinzustellen, aber ich freue mich, daß du das so siehst Liebe Ostergrüße an dich von Detlef


bfrey (eMail senden) 13.04.2006

Hallo, Detlef!Da ich im vorigen Jahr noch nicht bei e-stories war,bin ich sehr erfreut,denn dein Gedicht ist sehr sinnig und schön!Habe es gerne gelesen!
Gruß Gitti

 

Antwort von Detlef Heublein (13.04.2006)

Vielen Dank, liebe Gitti - eigentlich bin ich nicht so sehr dafür, ein Gedicht zweimal reinzustellen - in diesem Falle habe ich mal eine Ausnahme gemacht - auch deshalb, weil es die Rubrik "Ostern" im Vorjahr nicht gab Liebe Ostergrüße von Detlef


Bild Leser

Fiede Egger (rainerstorm1aol.com) 13.04.2006

Ich kenne es noch nicht, Detlef, bin noch nicht so lange dabei! Aber ich finde es gut! Herzlichst Rainer

 

Antwort von Detlef Heublein (13.04.2006)

Du bist nicht der einzige, der das Gedicht nicht kennt, Rainer - ich war damals noch ein unbekannter Schreiber - die meisten der heute aktiven Schreiber waren zu dem Zeitpunkt auch noch nicht auf den e-stories zu finden - ich freue mich aber, daß dir das Gedicht gefällt Nochmals liebe Ostergrüße von Detlef


Hifify (lizzy.tewordtt-online.de) 13.04.2006

Hi, Detlef, daß man Kindern über die Süßigkeiten hinaus jetzt Ostern(oder auch Nikolaus) auch Geschenke macht, ist auch eine neue Mode. Aus meiner Sicht völliger Quatsch und trotzdem: als nette Mutter mache ich es auch. Hier reicht aber mal ein schickes T-Shirt oder ein kleiner Gutschein für ein Essen beim Italiener, da freut man sich doch auch drüber.Mir haben als Kind die Eier und der Schokoladenosterhase genügt, den meisten Spaß hat eh das Suchen gemacht.
Liebe Ostergrüße von
Lizzy

 

Antwort von Detlef Heublein (13.04.2006)

ich finde es auch stark übertrieben, was in manchen Haushalten den Kindern zu Ostern alles geschenkt wird, liebe Lizzy - manche Leute wissen wirklich nicht, wohin mit ihrem Geld - gegen zusätzliche Kleinigkeiten gibt es ja nichts zu sagen ;-) Liebe Ostergrüße von Detlef


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).