Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht
„Verbotene Liebe“ von Birgit Lüers


Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Birgit Lüers anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Meinungen“ lesen

Bild vom Kommentator
Recht hast du meine mit mir verwandte Amazone :)

Liebe Grüße JOE
Bild vom Kommentator
ich war sehr kirchentreu...und katholisch noch dazu - aber selbst ohne Aids hab ich mir Kondome nicht verbieten lassen in den Zeiten, als meine Ehe noch funktionierte...und meine "Familienplanung" dies erforderte... weil ich denke, 3 Kinder sind mir genug, ich jedoch nicht finde, dass der Sex dann für die restlichen Jahrzehnte gestrichen werden sollte... Ich glaube aber, sogar die katholische Kirche erkennt gaaanz langsam, dass verantwortungsvolle Verhütung nichts mit Sittenlosigkeit zu tun hat!;-)
Lieben Gruß! Anschi
Bild vom Kommentator
Hallo liebe Brigitte! Deinem aufrüttelnden Gedicht darf ich sagen: Es hat den Papst erreicht! Seit dieser Woche sollen für Menschen, die an Aids erkrankt sind, Kondome erlaubt sein. Wurde ja auch mal Zeit! Und was persönliches: Ich lass mir ungern etwas von jemand sagen, der keine Ahnung von der Materie hat :)) sprich Kirche:Familie/Sex
Ganz liebe Grüße, Stefanie
Bild vom Kommentator
Hallo, liebe Birgit, da sind die Menschen selber schuld wenn sie keine eigene Meinung haben. Was geht mich die Meinung vom Papst an, wenn sie total unlogisch ist. Den Finger heben kann er ja, das ist keine Kunst. MFG: Walburga
Bild vom Kommentator
Ja liebe Biggi.
Warum, der Papst hat ja nun die Pille erlaubt,
nur den Verkehr den hat dieser dafür verboten!!!
Schmunzelgrüße
Franz
Bild vom Kommentator
Liebe Biggi,
Logik muss man wohl dabei ausklammern.
Das Aidsproblem ist vielschichtiger.Viele Menschen sollten sich auch der Verantwortung bewusst werden.Freie Liebe ist schön und gut aber sich für wenig Geld im Ausland Krankheiten einkaufen um hier ihre Partner anzustecken ist an Grausamkeit nicht zu überbieten.Ich spreche hier nicht von wenigen Fällen.
Ein wichtiges Thema.
Liebe Grüße
Bernd
Bild vom Kommentator
Liebe Birgit,
eine böse Krankheit dies Aids. Es wird aber immer wieder Menschen geben, die unwissentlich in diese Falle geraten.
Liebe Grüße,
Karl-heinz

Peter Prior

25.04.2006
Bild vom Kommentator
Das Leben schützen ist auch ein Gebot.
Vielleicht ändert sich mal die Kirche.

Gruß und Grüße

Sehr gutes, anregendes Gedicht, das dem Zeitgeist entspricht und auch natürlich der Notwendigkeit.
Bild vom Kommentator
UND WIE!!! Es wird höchste Zeit, dass sich DIE mal richtig entscheiden oder besser, ganz einfach nicht mehr auf das blöde Gerede der Kirche hören! Du hast hiermit den Stein ins Rollen gebracht und ein sehr gutes Gedicht geschrieben Birgit! Herzlichst Rainer
Bild vom Kommentator
Hallo Birgit,
Du hast mit der berechtigten Kritik natürlich Recht. Ich habe gehört der Papst lässt an dem Kondom arbeiten, ohne es selbst zu gebrauchen. Womit auch?
Bild vom Kommentator
Liebe Birgit,
das finde ich auch. Und Du hast ein schwieriges Thema super gut umgesetzt, fette 1.
Herzlichst Lydia

Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).