Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Dankeschön...“ von Anschi Wiegand

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Anschi Wiegand anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Muttertag“ lesen

cwoln (chr-wot-online.de) 10.05.2006

Liebe Angela,
ein zauberhaftes und dankbares Gedicht.
Die Mutter lebt und leidet auch noch mit, wenn die Kinder groß sind. So ist das eben im Leben.
Grüße zu Dir v. Christine

 

Antwort von Anschi Wiegand (16.05.2006)

Ja...und seit ich selber Mutter bin, kann ich das immer besser verstehen... nun noch mehr, da meine 3 auch schon größer sind und ich feststelle, dass es schwer ist, sie wirklich ihre eigenen Wege gehen zu lassen... (noch kann ich ja ein bissel mitlenken, aber die Jahre sind gezählt, bis sie erwachsen sind und aus dem Haus gehen werden...) Lieben Gruß! Anschi


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).