Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Alle Blumen dieser Erde“ von Margit Kvarda

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Margit Kvarda anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Muttertag“ lesen

Bild Leser

Margit Farwig (farwigmweb.de) 22.03.2007

Liebe Margit,

das ist ein echt gefühlvolles Gedicht, die Liebe zur Mutter spiegelt das wieder.

Liebe Grüße, Margit


Fiede Egger (rainerstorm1aol.com) 18.05.2006

Ein sehr schönes Gedicht hast Du geschrieben Margit! Einen prima Muttertagsreim! Herzlichst Rainer

 

Antwort von Margit Kvarda (20.05.2006)

Danke Rainer, freut mich wenn er dir gefällt LG Margit


Karin Lissi Obendorfer (KarinLissit-online.de) 18.05.2006

Liebe Margit,
ein liebes Gedicht zu Ehren der Mutter, ganz nach meinem Herzen. Einfach wunderschöne Gedanken hast du niedergeschrieben, dafür sage ich dir danke, es war schön das zu lesen.
Liebe Grüße zu dir, Karin

 

Antwort von Margit Kvarda (18.05.2006)

danke liebe Karin für deinen scönen Worte, es grüßt herzlich Margit


Bild Leser

FranzB (eMail senden) 11.05.2006

Wunderschön Deine Gedanken. Deine Mutter ist für immer bei Dir im Herzen und der Seele. Wie Rosa meine Mutter bei mir und vor allem Herzblatt denkt sehr oft an Mutter!!! Dir viele liebe Grüße in den Tag und mein Wunsch viel Sonne, vor allem im Herzen!!!
Franz

 

Antwort von Margit Kvarda (11.05.2006)

Danke Franz, deine Worte tun mir gut, LG Margit


Bild Leser

norbert wittke (norbertwittkelyrikhotmail.com) 11.05.2006

Hallo Margit,
ein Klassegedicht von Dir zum Muttertag, das alles aussagt über die Bindung zur Mutter. Liebe Grüße Norbert

 

Antwort von Margit Kvarda (11.05.2006)

Ja lieber Norbert, leider ist Mama schon 1988 verst. und die Gedichte sind schon älter. Ich habe zum Gedicht einen Kommentar dazu geschrieben. LG Margit


Kolibri (kolibrisemail.de) 11.05.2006

ein sehr schönes Dankeschöne an die Mutter, liebe Margit

Liebe Grüße von Detlef

 

Antwort von Margit Kvarda (11.05.2006)

Hallo Detlef, danke für deine Worte, ich habe zum Gedicht noch einen Kommentar dazu geschrieben, die Gedichte sind schon sehr alt. LG Margit


Stefanie Dietz (Steffi_Donline.de) 11.05.2006

Da wird sich die Mama aber freuen, liebe Margit. Da merkt man richtig die Liebe zwischen Mutter und Tochter.
Es freut mich wirklich für Dich, dass ihr so ein tolles Verhältnis habt.
Ganz liebe Grüße Dir, Stefanie

 

Antwort von Margit Kvarda (11.05.2006)

Hallo Stefanie, ich habe einen Kommentar zum Gedicht dazu geschrieben, danke für deine Worte LG Margit


Bild Leser

Goslar (karlhf28hotmail.com) 11.05.2006

Wunderschön, liebe Margit,
aber nicht nur am Muttertage,
man liebe Mutter zu ihr sage
denn sie ist tagaus tagein
jeden Hauses Sonnenschein.

Liebe Grüße,
Karl-Heinz

 

Antwort von Margit Kvarda (11.05.2006)

Ja lieber Karl Heinz, das war auch meine Meinung darum habe ich Mama die letzten 6 Jahre bei mir aufgenommen. 1988 ist sie verst. leider es grüßt Margit


Bernd (Bernd.Rosariusonline.de) 11.05.2006

Liebe Margit,
ein großartiges Muttertagsgedicht.
Es zeigt die innige Liebe,die Du Deiner Mutter entgegen bringst.
Gute Tochter!
Liebe Grüße
Bernd

 

Antwort von Margit Kvarda (11.05.2006)

Hallo Bernd, meine Mama ist 1988 verst. diese Gedichte sind schon viele Jahre alt. Aber mir tut noch immer das Herz weh, wenn ich an meine Eltern denke. Unseren Vater verloren wir schon 1958 Wenn wir Kinder zusammen kommen, wird nur von unseren Eltern geschwärmt. Liebe Grüsse Margit


Walburga (Wally.Lindlt-online.de) 10.05.2006

Liebe Margit das große Glück eine Mutter zu haben, hatte ich nicht. Ich war 13 als meine Mutter starb und meine drei Geschwister waren noch jünger. Und wenn ich jetzt die Muttertagsgedichte so lese überkommt mich eine gewisse Wehmut. Es ist das Allerschlimmste die Mutter so früh zu verlieren. Ein herzliches Gedicht. Deine Mutter wird sich freuen. Herzlichst Walburga.

 

Antwort von Margit Kvarda (11.05.2006)

Hallo Walburga, ich habe einen Kommentar zum Gedicht dazu geschrieben, doch danke für deine Worte. 1988 ist meine Mama leider verst. sie war 83J. LG Margit


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).