Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Vermutlich“ von Karl-Heinz Fricke

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Karl-Heinz Fricke anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Der gereimte Witz“ lesen

orangemoon (eMail-Adresse privat) 20.07.2008

lach mich weg...lieber karl-heinz...ja, das ist das gedicht mit der magd auf dem rücken...herrlich, herrlich karl-heinz!!!
kann immer wieder nur DANKE sagen für deine tollenschmunzler, die mich herzlich zum lachen bringen!!!DANKE!!! herzlichst, claudi

 

Antwort von Karl-Heinz Fricke (21.07.2008)

Liebe Claudi, Deinem Gedicht ähnlich. Ich freue mich, dass es dir gefallen hat. Herzlich grüßt Karl-Heinz


mkvar (margit.kvardadrei.at) 20.05.2006

Na hallo ein doppeltes Begräbnis,
sehr traurig, mußte herzich lachen.
toll geschrieben wie immer.
LG von Margit

 

Antwort von Karl-Heinz Fricke (21.05.2006)

Liebe Margit, Als die Knechte mit den Magden früher sich gewaltig plagten sehen diese heute ein, das Vertragen bringt was ein. Liebe Grüße, Karl-Heinz Liebe Margi, bitte nur einmal auf die Taste drücken. Dein Kommentar erschien gleich dreimal.


Silvia Schmidt (schmidt_wippra1gmx.de) 20.05.2006

Köstlich,lieber Karl-Heinz, so ein Schmunzler von dir, "vermutlich" werd ich noch öfter über das Wörtchen "Vermutlich" lachen. Liebe Grüße Silvia.

 

Antwort von Karl-Heinz Fricke (21.05.2006)

Liebe Silvia- Ich danke dir, vermutlich ist es schon, dass du wahrscheinlich nocht oftmals lachen musst. Ich danke dir, Liebe Grüße, Karl-Heinz


Hifify (lizzy.tewordtt-online.de) 20.05.2006

Hi, Karl-Heinz, vermutlich hast Du mich jetzt schon wieder zum Lachen gebracht.
Liebe Grüße von
Lizzy

 

Antwort von Karl-Heinz Fricke (20.05.2006)

Liebe Lizzy, Manchmal genügt nur ein einzelnes Wort für ein Gedicht. Es freut mich, dass ich dich vermutlich zum Lachen bringen konnte. Herzliche Maigrüße, Karl-Heinz


Bild Leser

FranzB (eMail-Adresse privat) 20.05.2006

Ja lieber Karl – Heinz. Obwohl ich viele dieser Witze kenne, jedoch Deine schriftliche Schilderungen sind Schmankerl – Leckerbissen! Immer wieder schaffst Du es, dass Franz mehr als Schmunzeln muss- Sind dies doch Geschenke für den grauen Alltag!!! Grüße und vieles mehr
Franz

 

Antwort von Karl-Heinz Fricke (20.05.2006)

Lieber Franz, Die Umsetzung von Witzen ist mit etwas Fantasie gar nicht so schwer. Ich danke dir für deinen Kommentar, Libe Maigrüße zum Wochenende, Karl-Heinz


P.W.Baader (PWBaaderaol.com) 20.05.2006

Der Witz ist, wie jeder deine Witze -
nicht nur vermutlich - nein sicher spitze -

Klasse wie immer!
Walter Baader

 

Antwort von Karl-Heinz Fricke (20.05.2006)

Ich danke dir, lieber Walter Vermutlich versuche ich immer das Beste daraus zu machen. Liebe Grüße, Karl-Heinz


Sebastian Böck (Kriegerpoet87web.de) 20.05.2006

ein echter schenkelklopfer, lieber karl-heinz und eine schöne anspielung auf die verbundenheit des todes mit dem "kleinen tod" beim liebemachen^^
touche! lg, Sebastian

 

Antwort von Karl-Heinz Fricke (20.05.2006)

Lieber Sebastian, Das Hofgesinde, Zeugen vieler Zeugungen, ist eben etwas unkomplizierter im Umgang. Ich danke für deinen Kommentar, Liebe Grüße, Karl-Heinz


seemakrele (geisergerdweb.de) 20.05.2006

Doppeltes Vergnügen: 1., dein Gedicht und 2., kannte den Witz noch nicht.(Die Franzosen sagen zum Orgasmus: Der kleine Tod. Du wirst es wissen.) Liebe Grüße, Gerd.

 

Antwort von Karl-Heinz Fricke (20.05.2006)

Leider kenn ich den Ausdruck "Kleiner Tod" nicht. Franzosen kenn ich aber zur Genüge. Ich danke dir für deinen netten Kommentar. Liebe Grüße, Karl-Heinz


sieka (eMail-Adresse privat) 20.05.2006

vermutlich irrt der hubert sehr
vermutlich trieb der knecht verkehr
vermutlich wird aus meiner sicht
der hubert staunen fürchterlich
wenn sich vermutlich bald der knecht
vom sterbett erheben wird
und dann vermutlich diesem knaben
das wort zum sonntag wird ihm sagen..
schmunzelgruß
sieghild

 

Antwort von Karl-Heinz Fricke (20.05.2006)

Liebe Sieghild. Schön deine treffenden Zusätze. Ich wünsche dir ein schönes Wochenende. Leider geht der Mai schon wieder seinem Ende zu. Liebe Grüße, Karl-Heinz


Musilump23 (eMail-Adresse privat) 20.05.2006

Lieber Karl- Heinz,
ich bin fasziniert wie du diesen alten Witz integrierst in einzigartige Verse.
Während in unserem Alltag doch Frust, Stress und Konflikte zu oft den Ton angeben, sorgst Du mit deiner leidenschaftlichen humorvollen Liebe somit immer für den nötigen Ausgleich.
Danke für diesen Beitrag.
Dir, sowie deiner lieben Frau ein schönes erholsames Wochenende; Karl- Heinz

 

Antwort von Karl-Heinz Fricke (20.05.2006)

Lieber Karl-Heinz, Ich danke dir, für deine immer treffenden Kommentare. Auch dir und deiner Frau liebe Maigrüße. Bei uns blüht der Flieder bei Tagestemperaturen von 30-35 ° C. Karl-Heinz


bfrey (eMail-Adresse privat) 20.05.2006

Am Samstagmorgen-es muß so sein,
da zog wieder Frohsinn ein!

Wunderbar in Reimform gebracht hast du diesen Witz,lieber Karl-Heinz!
Das kannst du wirklich gut!
Liebe Grüße
Gitti

 

Antwort von Karl-Heinz Fricke (20.05.2006)

Liebe Gitti, Mein Denken ist etwas träge geworden. Das Gedicht zu schreiben hat mit 30 Minuten viel zu lange gedauert. Ich danke dir, Liebe Grüße, Karl-Heinz


Walburga (Wally.Lindlt-online.de) 20.05.2006

Lieber Karl Heinz, und wenn sie nicht gestorben sind, dann leben sie noch heute, oder sind jetzt vermutlich alte Leute.Immer Deine Lacher schon in der Früh. Schmunzelgruß v. Walburga.

 

Antwort von Karl-Heinz Fricke (20.05.2006)

Liebe Walburga, Du bist ja eine Expertin, was Bauernhöfe anbelangt. Stimmt das mit Knechten und Magden, wie man so früher hörte? Liebe lachende Grüße, Karl-Heinz


LoveHeart (eMail-Adresse privat) 20.05.2006

*grins* sie sollten den Bauernjungen vielleicht mal aufklären, denn vermutlich würde er dann nicht so schlimme Sachen denken*gg* Ein guter Witz lieber Karl-Heinz :o)
Sandra

 

Antwort von Karl-Heinz Fricke (20.05.2006)

Liebe Sandra, Der Hubert ist anscheinend kein guter Beobachter. Das "Zucken" ist doch auch unter den Tieren auf dem Hof sehr verbreitet. Man muss nur an den Hahn denken, der einen ganzen Harem "versorgen" muss. Liebe Grüße, Karl-Heinz


Bild Leser

Fiede Egger (rainerstorm1aol.com) 20.05.2006

Das ist ein guter Witz, Karl - Heinz und nett geschrieben! Herzlichst Rainer

 

Antwort von Karl-Heinz Fricke (20.05.2006)

Danke dir, lieber Rainer. Lachen ist immer gut. Wir dürfen den Humor nicht verlieren. Liebe Grüße, Karl-Heinz


Ursula Geiger (ursula.geigerchello.at) 20.05.2006

Sehr gut Karl-Heinz. den Witz hast Du super in Verse gesetzt.
LG Ursula

 

Antwort von Karl-Heinz Fricke (20.05.2006)

Liebe Ursula, Ich danke für dein Lob und hoffe noch einige Knüller loslassen zu können. Liebe Grüße, Karl-Heinz


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).