Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht
„Der Kampf“ von Bernd Rosarius


Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Bernd Rosarius anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Nachdenkliches“ lesen

Bild vom Kommentator
Hallo Bernd,
Du sprichst mir aus der Seele. Schön wenn ein Kampf endlich entschieden ist. Ich habe es die letzten Tage im wortekampf erlebt. Liebe Grüße Norbert
Bild vom Kommentator
Lieber Bernd, ich denke, wir haben beides in uns und beide gewinnen mal die Oberhand. Wir können es selber steuern, wer die Oberhand gewinnt, der Pessimist oder der Optimist.Man sollte immer auch versuchen, in einem Gleichgewicht zu leben, dann denke ich, ist auch kein ständiger Kampf. Schön und auch nachdenklich geschrieben,liebe Grüße Silvia.

Bernd Rosarius (18.06.2006):
Liebe Silvia, danke für Deinen guten Kommentar. Ich wünsche Dir immer eine optimistische Grundeinstellung. Kann ich erfahren,was Du studieren möchtest? Liebe Grüße Bernd

Bild vom Kommentator
Wie lang auch die Welt bestehen mag,
Kämpfe gibt es geben Tag für Tag.
Wunderschön geschrieben Bernd.
LG von Margit

Bernd Rosarius (18.06.2006):
Danke Margit für Deinen guten Kommentar und liebe Grüße Bernd

Bild vom Kommentator
Da muss ich Dir absolut zustimmen lieber Bernd! Ganz liebe Grüße in Optimismus der Zukunft
Franz


Bernd Rosarius (18.06.2006):
Lieber Franz, auch ich sende dem Optimisten Franz und seiner Familie die besten Grüße und Danke! Bernd

Sebastian Böck

17.06.2006
Bild vom Kommentator
die einzig wahre lebenseinstellung ist und bleibt der skeptizismus...gepaart mir einer prise ironie und der erkenntnis, sich selbst nicht zu ernst zu nehmen. ein wahrer skeptiker (ich bin weiß gott keiner^^) könnte ein vorurtelisfreies, reales und von der suche nach der wahrheit geleitetes leben führen - allem fragwürdigen skeptisch gegenüberstehend, nichts für selbstverständlich nehmend und eine entscheidung ob ihrer tragweite treffen.

nachdenklichen gruß
und gratulation zu diesem 1a gedicht
Sebastian

Bernd Rosarius (18.06.2006):
Lieber Sebastian, über Deine Kommentare und über Dein Lob freue ich mich immer besonders.Du setzt Dich auch sehr intensiv mit Themen auseinander und durchdenkst die bis ins Detail.Daraus ziehst Du fast immer die richtigen Schlüsse.Läßt Du eine Frage offen stehen,so ist sie auch kaum von einem anderen beantwortbar.Das finde ich einfach super. Um meine Neugierde endlich befriedigen zu können,würde ich gerne wissen,was Du beruflich machst.Sagst Du mir das? Noch einmal besten Dank! Liebe Grüße Bernd

LoveHeart

17.06.2006
Bild vom Kommentator
Ich muss dir heute mal sagen lieber Bernd, ich LIEBE deine Gedicht ;-))
Wieder mal hast du recht, so ein Kampf kann lange dauern.

Ein Optimist nimmt vieles leicht,
weil er die Hand dem Leben reicht.

Der Satz gefällt mir besonders gut :-))

Hach, immer wieder schön solche Zeilen zu lesen...
Liebe Grüße an dich,
Sandra

Bernd Rosarius (18.06.2006):
Liebe Sandra, Dein Kommentar und Dein Lob bereiten mir "rote Ohren". Ich freue mich sehr darüber. Ich habe eine Bitte,wenn Du einmal Zeit erübrigen kannst,so 5 Minuten. Frage:Wenn Du einen Literaturkursus bei der Volkshochschule belegen würdest,indem ein Autor seine Gedichte liest und diskutiert.Was würdest Du von so einem Kursus erwarten?Tust Du mir den gefallen?Laß Dir Zeit und schick mir ein Mail.Ich mache das wieder gut! Schreib mir dazu,wie Deine Zukunft aussieht. Liebe Grüße Bernd

bfrey

17.06.2006
Bild vom Kommentator
Sehr gut erkannt,lieber Bernd und gut geschrieben!Ich glaube, ich gehöre zu der dritten Gruppe........
Liebe Wochenendgrüße
Gitti

Bernd Rosarius (18.06.2006):
Liebe Gitti, danke für Deinen Kommentar. Dritte Gruppe? Meinst Du den Kampf in Dir? Ich wünsche Dir eine optimistische Grundeinstellung. Es ist schwer aber angenehmer für das Leben. Liebe Grüße Bernd

Bild vom Kommentator
Lieber Bernd,
ich glaube, dass der Optimist der Sieger ist. Wie könnte es anders sein?
Wünsche Dir ein schönes Wochenende: Christine

Bernd Rosarius (18.06.2006):
Liebe Christine, Dich brauche ich nicht zu fragen,wer der Sieger ist. Du bis ein Optimist,das weis ich. Danke für Deinen Kommentar. Liebe Grüße Bernd

Bild vom Kommentator
Lieber Bernd,
Beim Optimisten ist der Wunsch der Vater des Gedankens.
Der Pessimist soll zu 80 % recht mit seinen Prognosen haben.
Das Beste ist, ein Realist zu sein.
Schön deine Zeilen.
Liebe Grüße,
Karl-Heinz

P/S war ich dir versprach, kommt auf dem Seewege. Es dauert etwas länger.


Bernd Rosarius (18.06.2006):
Lieber Karl-Heinz, ich danke Dir für Deine wieder sehr netten Zeilen. Ich bin übrigens sehr gespannt,Du weist warum! Liebe Grüße Bernd

Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).