Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„lebensweg“ von Monika Wilhelm

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Monika Wilhelm anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Nachdenkliches“ lesen

Silvia Schmidt (schmidt_wippra1gmx.de) 01.07.2006

Und so ist ein Lebensweg in den Grundgedanken immer gleich, nur jeder gestaltet ihn für sich. Schönes Gedicht,liebe grüße Silvia.

 

Antwort von Monika Wilhelm (02.07.2006)

so wie es bergsteiger gibt...die einfach gehen ...schritt für schritt...und menschen, die rasten...wie auch welche..die aufgeben.....oder abstürzen...und wie es auch verschiedene wege nach oben gibt... lieben gruß und ein danke für dein erfühlen meiner zeilen, liebe silvia.... einen guten schönen sonntag wünsche ich dir... monika


Weishex (eMail-Adresse privat) 24.06.2006

Hallo Moni, Stillstand nennst du es, ich würde es Zwischenzeit nennen, und diese Zwischenzeiten zwingen uns zum Überdenken, danach wirst du sicher nicht mehr stille stehn, sondern vielleicht einen Seitenweg einschlagen?
Ich wünsche es dir, deiner empfindsamen Seele so sehr. Jeder Stillstand ist Tod und jeder Tod bedeutet Neuanfang, das weißt du besser als ich.
Ich drücke dich , Licht und Liebe dir, Eveline

 

Antwort von Monika Wilhelm (26.06.2006)

wohl war...diese zwischenzeit die uns merklich macht, was tod und leben ist..und wo wir grad stehen... danke dir, liebe eveline.... einen herrlichen wochenbeginn wünsche ich dir... moni


Smika (eMail-Adresse privat) 24.06.2006

nachdenkliche Worte, liebe Moni ... so ist er, der Lebensweg :-( Jeder muss ihn wohl gehen ... bewegung findet statt oder auch stillstand, wenn man pause braucht ... sehr schön gestaltet und geschrieben! Liebe Grüße und schönes Wochenende, Kathy

 

Antwort von Monika Wilhelm (24.06.2006)

danke dir, liebe kathy.... und heut abend..genieße ich ein gutes! glas rotwein...langsam....und schließe ab mit dem kapitel hinter mir...um das morgen zu leben.... danke dir und alles liebe nach wien... moni


Kolibri (kolibrisemail.de) 23.06.2006

den wirklichen Stillstand gibt es ja erst, wenn das Leben vorbei ist - nach einem kurzen Ausruhen, wird es hoffentlich wieder vorwärst gehen - das wünscht dir jedenfalls Detlef

 

Antwort von Monika Wilhelm (24.06.2006)

und manchmal glaube ich haben wir eine ahnung im hier...was stillstand ist...und es gibt einen tod der im leben .... im atmen ... uns umfängt... und doch lässt er uns weiteratmen..weiteressen..weitergehen...doch tief innen..sind wir...nicht hier.... danke dir lieber detlef... alles liebe in deinen werdenden sonntag monika


LoveHeart (eMail-Adresse privat) 23.06.2006

Mit kurzen Worten hast du alles gesagt, was es zu sagen gibt liebe Moni. Der Stillstand kann oft positiv, meist aber negatvi sein. Man sollte immer weiter gehen, damit man auf dem Weg noch viel entdecken kann.
Liebe Grüße an dich,
Sandra

 

Antwort von Monika Wilhelm (24.06.2006)

der stillstand ist für mich(!) eine art tod...an dem ich nichts wirklich erspüre...vom hier und jetzt...so mag ich lieber hoch oder tief...und fürchte das *nichts*....da es mich nichts wirklich empfinden lässst und ich mir fremd bin...das zuhause verloren... danke dir liebe sandra... herzlich lieben gruß moni


Antje (eMail-Adresse privat) 23.06.2006

...der Stillstand...!?!

Ist dies nicht der Moment, wo wir ausruhen und betrachten, was rückwärts gewesen ist - um dem vorwärts mit neuen Kräften entgegenzusehen???

Ist es denn dann überhaupt wirklich ein "STILLSTAND"?

Klasse Beitrag, liebe Moni - Kategorie 100% getroffen, hast mich sehr nachdenklich gemacht.
Herzliche Grüße an Dich, von mir - der Antje

 

Antwort von Monika Wilhelm (24.06.2006)

auch diese sichtweise..hat wohl ihre bedeutung..liebe antje...so ist alles gut...wenn wir es erspüren, denke ich.... alles liebe dir und auch...und wege des wachsens... moni


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).