Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„S A G ___ M I R , ___ OH ___ R O S E“ von K.N.Klaus Hiebaum

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von K.N.Klaus Hiebaum anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Beziehungen“ lesen

sieka (eMail senden) 30.08.2006

meinst du,dass die rose in einer abwehrenden haltung steht?
ich meine,dass man das nur meint,da sie dornen trägt und uns das schneiden
damit erschwert,
liebe ich den den duft der rose und ihren anblick,so weiß ich mit den dornen umzugehen.
eine assoziation auf den menschen
ist sehr interessant,
es grüßt sieghild

 

Antwort von K.N.Klaus Hiebaum (31.08.2006)

das ist das reizvolle, gedichte zu schreiben die mehrere interpretationen zulassen, wo nichts aufgepflanzt wird, sondern jeder das hineindenken kann, wozu ihn sein herz leitet. lieben gruß - peter


Bild Leser

FranzB (eMail senden) 30.08.2006

Ja lieber Peter und dies der Schönheit wegen. Eigentlich schade, ich liebe diese mehr im Garten und Natur!!! Ganz liebe Grüße Dir
Franz

 

Antwort von K.N.Klaus Hiebaum (30.08.2006)

man kann das auch anders interpretieren


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).