Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„A - H O R N ____________________abg band X, kap 1“ von K.N.Klaus Hiebaum

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von K.N.Klaus Hiebaum anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Natur“ lesen

Heidelind (Sekretaeriaol.com) 01.11.2006

Sehr interessant die Verbindung von Gedicht, Sprüchen und Erlebnisgeschichte. Das wortgewandte Ahorngedicht finde ich ganz toll. Es zeugt von einer Menge Phantasie. Gruss Heidelind.


mkvar (margit.kvardadrei.at) 20.10.2006

Ja sag einmal lieber Peter, wann schreibst du? Du bist sehr viel auf Touren, oder nicht so was ich lese.
Gefällt mir immer wieder lieber Peter.
LG Margit

 

Antwort von K.N.Klaus Hiebaum (21.10.2006)

jha liebe margit wenncih so viele gedichte lesen wund kommentieren würde wie du, hätt ich keine zeit mehr zum wandern und schreiben. aber ich war ja bis jetzt voll berufstätig! auch das wird sich alsbald ändern. fragt sich nur ob ich dann mehr lese oder doch lieber mehr wandere und schreibe :-)) aber gut, dass es leute wie dich gibt. deine kommentare sind sicher ansporn für viele schreiber. ohne leser, würd ich wahrscheinlich trotzdem schreiben, aber sicher nicht mehr hier reingeben. alles liebe und vielen dank für deine treue - peter


Heidemarie Rottermanner (rottermanneraon.at) 06.10.2006

Trifft genau, das mit der Hölle, es wechselt halt immer zwischen Himmel und Hölle.

Liebe Grüße
Heidemarie

 

Antwort von K.N.Klaus Hiebaum (07.10.2006)

danke, hm, da hast du recht! es bleibt die hoffnung, dass am ende der himmel steht ein schönes we wünscht dir peter


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).