Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Und wenn sie nicht da sind?“ von Hans-Werner Kulinna

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Hans-Werner Kulinna anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Engel“ lesen

Manolin (smrabazat-online.de) 02.11.2006

Sie sind da ! Da bin ich ganz sicher, lieber WErner; Manchmal begegnen uns Menschen in unserem Leben - wenn wir sie am nötigsten brauchen - und es ist, als ob jemand gewusst hätte, dass wir Hilfe benötigen.
Ich wünsche Dir und den Deinen viele liebe "Engel" an Eurer Seite.
Herzliche Grüsse Sonja R.

 

Antwort von Hans-Werner Kulinna (03.11.2006)

Liebe Sonja! Der Engel an Deiner Seite darfst Du aber auch selber sein. Wenn Du Dich umschaust, wer mit Engeln zur Zeit seine Geschäfte macht, wird einem schon anders - oder? Danke, wenn Dir der kleine Text so zusagt. Manchmal schlummern in diesem tollen Forum schon viele kleine Geschenke. Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende! Hans- Werner


Bild Leser

Goslar (karlhf28hotmail.com) 02.11.2006

Wahre Worte, lieber Hans-Werner.
Die Engel, die auf Erden leben sind es, die unser Leben verschönen.
Liebe Grüße,
Karl-Heinz


Zauberfee (eMail senden) 02.11.2006

sie sind immer da hans-werner, nur vielen menschen nicht bewußt und ein tägl. engelslicht kann jeder werden , lieb grüßt herta


daggi (zuckerfee123web.de) 02.11.2006

Wunderschön! Ganz liebevolle und bezaubernde Worte hast du gefunden... Danke fürs Lesen lassen!
LG Daggi

 

Antwort von Hans-Werner Kulinna (03.11.2006)

Hallo Dagmar! Danke für deine Rückmeldung! Warum ein Text trifft, ist nicht immer klar. Ich gebe zuerst meinen Leuten in unserer Familie den Text, wenn unsere Jüngste o.K. sagt, dann treffen die Zeilen vielleicht auch andere. Ich wünsche Dir ein friedliches Wochenende. Vielleicht begegnet Dir ein Engel? Herzliche Grüße Hans- Werner


cwoln (chr-wot-online.de) 02.11.2006

Lieber Hans-Werner,
ich sehe auch oft in vielen Menschen einen Engel, die sichtbar anderen helfen und selbst nicht darüber reden....
Wir brauchen die sichtbaren und unsichtbaren Engel.
Novembergrüße v. Christine


JessicaHeeg (Jessica.Heegweb.de) 02.11.2006

Guten Morgen Hans-Werner,

wie schön, gleich ein so bezauberndes Gedicht am Morgen lesen zu dürfen.
Vielen dank. Für mich hat es - ganz klar - die Note 1 verdient.

Jessi

 

Antwort von Hans-Werner Kulinna (03.11.2006)

Liebe Jessica! Engel haben ja Hochkonjunktur. Viele wollen daran verdienen, wir schreiben in dieses wunderbare Forum. Es reicht, wenn der eine oder andere Text unseren Tag schön macht. In diesem Augenblick. Danke für deine positive Zustimmung. Ich wünsche Dir ein zufriedenes Wochenende. Herzliche Grüße Hans- werner


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).