Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Unser Schweigen“ von Georges Ettlin

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Georges Ettlin anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Nachdenkliches“ lesen

Monika Wilhelm (wilhelmmonikahotmail.com) 02.11.2006

dieses sich selbst krankmachen...viel zu oft...die wahrheit nicht *sehen* können..und doch sehen...

lieben gruß und auf ein gutes sehen und gewiss werden...lieber georges....


moni

 

Antwort von Georges Ettlin (02.11.2006)

Danke, liebe Moni, -)) Es ist nun auch doch so, dass durch Erziehung zur falschen Bescheidenheit, der Mensch das Positive seiner Eigenschaften seine Werte nicht sieht. Dann muss er auch das zu sehen lernen, denke ich. Herzlichen Gruss von Georges


Manolin (smrabazat-online.de) 02.11.2006

Nicht ausgesprochene Wahrheiten oder ein nicht Eingestehen führt uns auf einen falschen Lebensweg und lässt uns so keine freie Entfaltung; es macht uns unglücklich.
Diese Gedanken gingen mir bei Deinem sehr guten Gedicht durch den Kopf, lieber Georges, Herzliche Grüsse Sonja R.

 

Antwort von Georges Ettlin (02.11.2006)

Danke, liebe Sonja,-)) Die Selbsterkenntis lässt uns Wege gehen, die für uns gangbar sind. Wer sich nicht kennen will, verschwendet oft seine Lebensenergie in falsche Wege, glaube ich. Lieben Gruss von Georges


hsues (hsues_47web.de) 02.11.2006

Grüblerische Verse,lieber Geoges, denen nachzusinnen es sich lohnt. Mit deiner starken Bildersprache erreichst du, dass wir nachsinnen, wann u. wo wir wem welche Antwort schuldig geblieben...so geht´s mir jedenfalls.
Liebe Grüees, Heino!

 

Antwort von Georges Ettlin (02.11.2006)

Danke, lieber Heino !-)) Ich glaube, es ist bei den meisten Menschen so, dass sie vor sich selbst gewisse Antworten verschweigen, weil sie sich vor den Fragen fürchten. Man weicht gewissen Fragen aus, da sie unangenehm sind. Die Wahrheit zu sich selbst kann die inneren Spannungen lösen, glaube ich. Herzlichen Gruss von Georges


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).