Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Und keinem geht ein Licht auf“ von Hans-Werner Kulinna

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Hans-Werner Kulinna anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Besinnliches“ lesen

hsues (hsues_47web.de) 13.12.2006

Da hast du recht, Hans-Werner, u. du hättest die Reihe noch um vieles verlängern können...
ich habe einmal, bewusst übertrieben gesagt,
es werden in unserem Land bald mehr Kinder ausgesetzt, in den Müll geworfen, zu Tode gequält,und in Kühltruhen gesteckt, als neu geboren...
Und in welche Welt sie dann geboren werden...
Es wird wohl noch Ewigkeiten dauern, bis alle, die glauben, dass Gott zum Kind wird, um Weihnachten, dieses mit Freude u. einem guten Gewissen tun dürfen, wenn es denn jemals möglich sein wird...
Liebe Grüsse,Heino


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).