Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Schlafende Herzen“ von Karin Schmitz

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Karin Schmitz anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Gefühle“ lesen

Bild Leser

Goslar (karlhf28hotmail.com) 03.01.2007

Liebe Karin,
Wenn sich das Herz zur Ruhe legt,
es meistens sich nicht mehr bewegt.
So steigt es auf die lange Leiter
und schläft für immer im Himmel weiter.

Liebe Grüße,
Karl-Heinz

 

Antwort von Karin Schmitz (04.01.2007)

Hallo lieber Karl-Heinz, wenn Herzen aneinander liegen die Herzform bilden und sich lieben so fühlt´s sich an- warm und weich wie im blauen Himmelreich... naja ... ein Versuch war es Wert! ;-) Herzensgrüße Dir Karin


maza (MarijaGeisslert-online.de) 03.01.2007

Liebe Karin,das ist mal wieder richtig niedlich.Klasse und alles Liebe maria

 

Antwort von Karin Schmitz (04.01.2007)

Hallo liebe Maria, danke Dir! Manchmal überrennt mich die Vorstellungskraft. Dir einen schönen Tag und liebe Grüße Karin


Monika Wilhelm (wilhelmmonikahotmail.com) 03.01.2007

so weich..so vertrauensvoll warm, deine zeilen, liebe karin...


viel viel mehr davon wünsche ich dir


moni

 

Antwort von Karin Schmitz (03.01.2007)

Danke, liebe Moni! Genauso fühlt "es" sich an... warm und weich. Herzensgrüße Karin


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).