Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Einsamkeit“ von Jens Schriwer

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Jens Schriwer anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Einsamkeit“ lesen

Rieke Blendermann (Aliethgmx.de) 27.02.2003

Einsamkeit ist wie ein eisiger Wind: Er kommt ungesehen und schneidet in unser Fleisch, beschert uns Schmerzen und lässt unsere Hoffnung gefrieren. Doch selbst am Horizont der weitesten Eiswüste geht doch immer wieder die Sonne auf... Ich spreche aus Erfahrung. Vielen Dank für dieses ergreifende Werk!


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).