Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Mit Speck fängt man Mäuse“ von Heinz Säring

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Heinz Säring anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Der gereimte Witz“ lesen

loveangel (erikamaurer777googlemail.com) 24.02.2007

ja ich dachte auch immer, dass die idealmaße eines mannes
95 - 10 - 41 sind.
95 jahre 10 mille 41 grad fieber. lächel grüß dich erika


Bild Leser

Hermann Braun (dorfpoett-online.de) 24.02.2007

Stimm gern auch ich als Lacher ein, so hart und schön kann Leben sein!
Dir liebe Grüße, Heinz, Hermann


mkvar (margit.kvardadrei.at) 24.02.2007

Ja, ja 80 und drei Tage vor dem Sterben sonst beißt sie nicht an.
Da hat dein Kumpel schon recht.
Toll geschrieben, es grüßt dich
die schmunzende Margit


Bild Leser

FranzB (eMail-Adresse privat) 24.02.2007

Wahre Worte lieber Heinz. Wie aus dem Leben gegriffen!!! Schmunzelgrüße Dir
Franz


Bild Leser

Goslar (karlhf28hotmail.com) 23.02.2007

Lieber Heinz,
ieder ein gut beschriebener Witz.

Viele alte, reiche Knaben
sich so gerne laben.
Sie lassen sich verwöhnen
von einer jungen Schönen.
Die ist nur scharf aufs Geld,
denn der Sarg wird bald bestellt.

Liebe Grüße,
Karl-Heinz


hsues (hsues_47web.de) 23.02.2007

Herrlich,lieber Heinz,ein guter Tipp wäre noch gewesen,zum ersten Date dann doch bitte mit "Pampers" zu kommen!
Liebe Grüsse,schönes Wochenende dir,Heino.


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).