Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„... wie ein Gänseblümchen...*“ von Karin Schmitz

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Karin Schmitz anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Trost & Hoffnung“ lesen

Astrid vKD (v.knebel-doeberitzt-online.de) 31.03.2007

Hallo Karin! Immer wieder neu und mutig voran, das bringst du in diesem Gedicht gut rüber! - Manchmal ist man entmutigt, aber es geht weiter. Ich staune immer, wie schnell nach dem Rasenmähen wieder neu die Gänseblümchen da sind - und ich mag sie sehr. Sie geben dem Grün die Farbtupfer.
Dankbar bin ich, dass ich glauben darf und kann an den allmächtigen Gott, der mir auch an trüben Tagen nahe ist und alles wieder in ein anderes Licht - nämlich in seine Liebe durch Jesus Christus - stellt. Wünsche dir und deiner Familie gesegnete Ostertage und einen wunderschönen Frühling!
Astrid.

 

Antwort von Karin Schmitz (31.03.2007)

Hallo liebe Astrid, ja... auch die ganz einfachen Gänseblümchen strahlen ihren Reiz aus. Farbtupfer sind wichtig fürs Leben. Dir auch wunderbare Ostertage und einen sonnigen Gruß Karin


loveangel (erikamaurer777googlemail.com) 31.03.2007

und genauso tapfer bist du wenn du dich immer wieder dem licht zuwendest. das ist schön von dir geschrieben. einen schönen sonntag wünscht dir erika

 

Antwort von Karin Schmitz (31.03.2007)

Hallo liebe Erika, stimmt... man muss immer versuchen, sich dem Licht zuzuwenden, auch wenn es schwer fällt. An manchen Tagen braucht man mehr Kraft als an gewöhnlichen. Gut, wenn man sie in sich selbst findet. Danke Dir und auch Dir ein schönes Wochenende... und eine schöne Woche... ich gönne mir einen kurzen "Tapetenwechsel" im Schwarzwald. Herzliche Grüße Karin


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).