Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht
„Frühlingsträume“ von Andreas Benz


Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Andreas Benz anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Jahreszeiten“ lesen

donata

19.04.2007
Bild vom Kommentator
So lange Farbe aus jeder Pore der Erde dringt, ist sie ein Schutzmantel, der die Seele schützt. Eine Seelenhaut die alle Sinne zu neuem Leben, Erleben,Lieben, Lernen und Begreifen weckt und ermutigt die Liebe zuzulassen um sich dann in dieser Haut wohl und geborgen zu fühlen.
Der Frühling ist ein Fest der Sinne

Liebe Grüße Donata
Bild vom Kommentator
Lieber Andreas!
Das sind wunderschöne Zeilen,die ich sehr gerne gelesen habe!
Sei ganz lieb gegrüßt,
von
Brigitte

Andreas Benz (12.04.2007):
Liebe Brigitte.. habe vielen Dank für deine lieben Zeilen..es freut mich sehr..das es dir gefiel..das Wetter stiftet grad so zum Dichten an.. Liebe Grüsse zum Abend..Andreas

Bild vom Kommentator
Lieber Andreas. Du hast mit deinen Worten ein wunderbares Bild gezeichnet... . Ist einfach wunderschön und voll von neuem Mut! Sei lieb gegrüßt von mir! Kerstin

Andreas Benz (12.04.2007):
Liebe Kerstin.. habe vielen Dank für deine lieben Zeilen..versuche mir auch grad selbst durch dieses Gedicht etwas neuen Mut einzureden..wäre schön..er verwirklicht sich..auch für dich.. Lieben Gruss zum Abend..Andreas

Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).