Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Wenn Engel weinen“ von Brigitte Primus

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Brigitte Primus anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Nachdenkliches“ lesen

traumflieger (eMail senden) 17.06.2008

Liebe Brigite,
wie ansprechend und schön Dein Gedicht ist. Man möchte sich wirklich die Hände reichen, Zufriedeheit und Glück für alle anstreben und den Frieden für die Menschheit und unsere schöne Welt wollen.
Einen lieben Gruß
Helga

 

Antwort von Brigitte Primus (23.06.2008)

Liebe Helga! Ich danke dir ganz lieb für deine lieben Worte. Ich schick dir einen ganz lieben Gruß, Brigitte


fairygitte (gitte.heddericht-online.de) 21.07.2007

Liebe Brigitte
Du sprichst mir aus der Seele, es wäre so einfach harmonisch miteinander zu leben, warum klappt es oft nicht?
Liebe Grüße Gitte

 

Antwort von Brigitte Primus (21.07.2007)

Liebe Gitte! Ich weiß es auch nicht,warum die Menschen sich nicht vertragen können.Das Leben ist so kurz und man sollte doch jeden Tag genießen. Ich danke dir von Herzen für deinen lieben Kommentar! Sei ganz lieb gegrüßt, von Brigitte


cwoln (chr-wot-online.de) 24.05.2007

Liebe Brigitte,
ein zu Herzen gehendes Gedicht.
Jedre Mensch kann etwas dazu beitragen, dass weniger Engelstränen fließen.
Doch Regen brauchen wir trotzdem.....
Herzlich grüßt Christine

 

Antwort von Brigitte Primus (24.05.2007)

Liebe Christine! Du hast recht.Ohne Regen ,das wäre schrecklich.Aber es wäre natürlich schöner,wenn es "Freudentränen" wären.*schmunzel* Ich danke dir für deinen so lieben Kommi! Sei ganz lieb gegrüßt und ich wünsche dir noch einen schönen Tag, deine Brigitte


Bild Leser

Goslar (karlhf28hotmail.com) 24.05.2007

Liebe Brigitte,
Deine Wünsche haben die meisten Menschen auf dieser Welt, und wenn sie alle einen Protest Choral anstimmen würden, dann würde es ignoriert oder gar dazwischen geschossen. Den Menschen ist nicht zu helfen.

Liebe Grüße,
Karl-Heinz

 

Antwort von Brigitte Primus (24.05.2007)

Lieber Karl-Heinz! Oja,wie recht du hast!Es ist sehr schade,das wir so uneinsichtig sind. Ich wünsche dir einen sehr schönen Tag und sende dir ganz liebe Grüße, deine Brigitte


ekres (eMail senden) 23.05.2007

liebe brigitte
dein gedicht ist sehr schön -sehr, aber ich sage, deine vision in allen ehren, aber ich glaub nicht daran - aber vielleicht kommt der mensch irgendwann zur besinnung

evelyn

 

Antwort von Brigitte Primus (23.05.2007)

Liebe Evelyn! Ich muß dir da leider recht geben!Ich glaube auch nicht daran,das sich mal was ändern wird.Im Moment glaube ich,es wird immer schlimmer.Aber geben wir die Hoffnung nicht auf,das es doch vielleicht irgendwann mal so kommt,das der Mesch sich besinnt. Ich danke dir ganz lieb und sende dir einen ganz lieben Gruß in deinen Abend,deine Brigitte


traumtaenzer (norrothiweb.de) 23.05.2007

wundervolle nachdenkliche Zeilen, leider gibt es nicht nur Engel.
Liebe Grüsse, Normann

 

Antwort von Brigitte Primus (23.05.2007)

Lieber Normann! Ein ganz liebes dankeschön für deine so liebe Zeilen!ja,leider gibt es nicht nur Engel.Schade,das es immer wieder Kriege geben muß! Ich sende dir ganz lieb Grüße und wünsche dir noch einen schönen Restabend, Brigitte


cueneyt gierow (gueneytniyazi.gierowfreenet.de) 23.05.2007

Liebe Brigitte ein sehr sehr schönes Gedicht.
regt echt zum nachdenken an.
Gruß Cueneyt

 

Antwort von Brigitte Primus (23.05.2007)

Lieber Cüneyt! Ich danke dir ganz lieb und wünsche dir noch einen sehr schönen Abend!Einen ganz lieben Gruß, Brigitte


namretul (w-luttermannt-online.de) 23.05.2007

Hallo Brigitte
Ein sehr schönes Gedicht.
Am 6.Juni beginnt in Heiligendamm der G8
Gipfel,da gehn wir hin nehmen eine Drahtschere mit und dein Gedicht,das ließt du denen vor und die haben dann ein Einsehen und alles wird gut.LOL.
Wäre das nicht schön ?
Liebe Grüße
Wolfgang

 

Antwort von Brigitte Primus (23.05.2007)

Lieber Wolfgang! *lach*Ein wunderbarer Gedanke!Das machen wir!Vielleicht erreichen wir was!*schmunzel* Ich freue mich sehr über deinen tollen Kommentar! Sei ganz lieb gegrüßt, von Brigitte


Bild Leser

Fiede Egger (rainerstorm1aol.com) 23.05.2007

Sehr gut Brigitte, ein wirklich prima Gedicht! Wünsche noch einen schönen Abend!
Herzlichst Rainer

 

Antwort von Brigitte Primus (23.05.2007)

Lieber Rainer! Ein ganz liebes dankeschön für dein nettes Lob!Ich freue mich sehr darüber.Ich sende dir einen ganz lieben Gruß und wünsche dir noch einen wunderschönen Abend, Brigitte


halbmond1972 (halbmond1972yahoo.de) 23.05.2007

Grüß dich Brigitte,
da musste ich doch erstmal zwei mal gucken, wegen der Strophenform, ob ich dein Werk richtig angeklickt habe... ;O).
Dein Gedicht und was es besage ist wunderbar!!!!
Doch wie sollte man die Tränen trocknen? Irgendwelche Querschläger zwischen Himmel und Erde (und Hölle) gibt es immer, die vieles verhindern oder wieder zu Nichte machen... .

Ganz, ganz liebe Grüße,
deine Kerstin

 

Antwort von Brigitte Primus (23.05.2007)

Liebe Kerstin! Tja,wenn ich das wüßte,wie man die Tränchen trocknen könnte!Das wäre sehr schön! Ich freue mich sehr über deine lieben Worte! Ich sende dir einen ganz lieben Gruß, deine Brigitte


loveangel (erikamaurer777googlemail.com) 23.05.2007

liebe brigitte jetzt hast du es wieder mal geschafft mich zum heulen zu bringen. findest du das lustig? lächel.
dein gedicht ist mir wieder durch und durch gegangen. schick dir einen kuss erika

 

Antwort von Brigitte Primus (23.05.2007)

Liebste Erika! Ich wollte dich nicht zum weinen bringen!*dichganzliebindenarmnehmundtröste*Ich freue mich aber ganz doll über deinen lieben Kommentar! Lass dich ganz lieb knuddeln, von deiner Freundin, Brigitte


Rosenkind (CelineRosenkindaol.com) 23.05.2007

Menno - schnief und schneuz!
Jetzt sitze ich hier und heule wie ein Schloßhund.
Mich bedrückt so vieles was sich momentan auf unserer Erde abspielt.

Brigitte Du hast das wundervoll umgesetzt. Ich weiß nicht ob in dieser Zeit die Engel das Weinen einstellen können.
Ein liebe Umarmung an Dich liebe Freundin von
Deinem Celinchen

 

Antwort von Brigitte Primus (23.05.2007)

Liebstes Celinchen! Dein Lob macht mich sehr stolz und ich freue mich sehr darüber!Ich wünsche mir auch von ganzem Herzen,das die Engel nicht mehr weinen brauchen! Sei ganz lieb geknuddelt, von deiner Brigitte


Bild Leser

norbert wittke (norbertwittkelyrikhotmail.com) 23.05.2007

Hallo Brigitte,
die Bevölkerung in Bonn wird sich gestern über das Weinen der Engel bedankt haben, aber die werden es bestimmt dort nötig gehabt haben, wo sie alles aus den vergangenen 50 Jahren nachgeholt haben. Liebe Grüße Norbert

 

Antwort von Brigitte Primus (23.05.2007)

Lieber Norbert! Auch hier haben die Engel gestern und heute geweint!Allerdings für einen guten Zweck!Die Erde hat sich über diese Tränen gefreut.Aber die anderen Tränen der Engel brauchen wir wirklich nicht!Es wäre so schön,wenn es keine Kriege mehr gäbe! Ich danke dir ganz lieb für deine lieben Zeilen. Sei lieb gegrüßt, von Brigitte


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).