Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Auf der Suche nach Lilith II“ von Uwe Günther

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Uwe Günther anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Glauben“ lesen

Regina (RSchloepkerRichtaol.com) 25.05.2007

Hallo Uwe,
wenn ich ehrlich bin verstehe ich den Sinn nicht. Was willst du ausdrücken? Die Art des Gedichtes aber gefällt mir gut.
Viele Grüße von Regina

 

Antwort von Uwe Günther (29.05.2007)

Es ist die alte Geschichte von Gut und Böse. Wer definiert das eigentlich? Wieso wurde Lilith vertrieben und warum erschlug man ihre Kinder? Ist es rechtens, jemanden (aus dem Paradies) zu vertreiben, nur weil sie/er anders ist? Ich gebe zu, das Gedicht enthält nur eine Antwort - eine ziemlich archaische noch dazu, und das ist nicht unbedingt in Mode ;-)


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).