Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Wingdings - Ich danke dir...“ von Anschi Wiegand

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Anschi Wiegand anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Abstraktes“ lesen

Norika (NoraMarquardtgmx.net) 08.06.2012

Liebe Anschi... bin total begeistert, von der Idee ein Gedicht mal so zu
veröffentlichen. Außerdem ist es ein tolles Gedicht,echt klasse geschrieben.
Herzliche Grüße von Nora
Bin durch Zufall auf Deine Seite gestoßen

 

Antwort von Anschi Wiegand (28.06.2012)

Liebe Nora, es freut mich, wenn dir dieses Experiment gefallen hat. Manchmal macht es einfach Spaß, mit Worten etwas zu "spielen"... Lieben Gruß! Anschi


mkvar (margit.kvardadrei.at) 16.08.2007

Ja liebe Anschi das fragen
alle die den Stil gar
nicht kennen. LG sendet dir
Margit


hsues (hsues_47web.de) 12.06.2007

Danke für die Wortmeldung, liebe Angela! Du hast keinen Grund, dich zu entschuldigen, der Text ist gut, besser aber noch dein Lebenszeichen.
Herzlichen Gruß, lese deine Gedichte immer gern!
Liebe Grüsse, Heino.

 

Antwort von Anschi Wiegand (13.06.2007)

Danke für die lieben Worte! Ich lese ab und an noch hier und wenn, dann immer auch deine Gedichte, aber kommentieren und selber schreiben fällt mir in letzter Zeit schwer. Gerade deshalb wollte ich einfach mal ein Lebenszeichen geben mit diesem Gedicht; vielleicht war es ja auch der Anfang einer neuen Schreibphase...*smile* Habe nächste Woche auch etwas mehr Zeit zum Lesen oder Schreiben, da ich wegen einer kleinen OP ein paar Tage krank geschrieben sein werde (heut macht man ja fast alles in ambulanten Tageskliniken...seufz)- kannst du mir evt. die Angst vor der Vollnarkose etwas nehmen?? - Herzlichen Gruß! Anschi


Bild Leser

FranzB (eMail senden) 12.06.2007

Diese Frage - schmunzel stelle ich mir auch immer!
Ganz liebe Grüße Anschi
Franz

 

Antwort von Anschi Wiegand (13.06.2007)

Siehste - und heute hast du die Antwort darauf bekommen...*grins* Aber ich habe mich trotzdem angestrengt und heute etwas besser Lesbares geschrieben...*lächel* - L.G. Anschi


Anael (eMail senden) 12.06.2007

Lach!!! Klasse Idee, liebe Anschi. Werde sie mir merken, für Zeiten, wenn die Muse schläft ;o) Wünsche dir, dass deine bald wieder (in deutscher Sprache) ganz wach ist!

Lieben Gruss,
Roxana

 

Antwort von Anschi Wiegand (13.06.2007)

Danke für deinen herzlichen Kommentar! Lesen kann man diese Hieroglyphen sogar auch, wenn man den Text in Word in eine andre Schrift umwandelt...*smile* Bin sehr traurig, dass du gehn willst aus e-stories, werde deine Kommentare und Gedichte vermissen! Vielleicht schreibst du mir mal privat eine mail? Lieben Gruß! Anschi


Bild Leser

Goslar (karlhf28hotmail.com) 12.06.2007

Liebe Anschi,
Darüber sollen sich die Schriftgelehrten die Köpfe zerbrechen. Sieht aber irgendwie melodisch aus.

Du bist nicht vergessen, vielleicht ein wenig von den vielen neuen Autoren
nicht bekannt.
So wissen all wir Alten,
was wir von dir halten
Liebe Grüße,
Karl-Heinz

 

Antwort von Anschi Wiegand (13.06.2007)

Und ich freue mich immer, wenn ich mal Zeit habe, hier zu stöbern, einige vertraute Namen noch vorzufinden...*lächel* - Lieben Gruß! Anschi -P.S.Der Text dieses Gedichtes ist übrigens durchaus lesbar, weil die Schrift eine Schriftart aus Word ist und wenn man den Text in ein Word-Dokument kopiert und in eine andre Schrift umwandelt, dann kann man ihn lesen...;-)


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).