Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Frei wie ein Vogel“ von Claudia Behrndt

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Claudia Behrndt anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Nachdenkliches“ lesen

traumtaenzer (norrothiweb.de) 18.06.2007

sehr schöne Zeilen. Auch ein Vogel kann nur frei sein, wenn die Lebensumstände stimmen
liebe Grüsse, Normann


Bild Leser

Goslar (karlhf28hotmail.com) 18.06.2007

Liebe Claudia-
Die perfekte Freiheit, ein Vogel zu sein. Wer möchte das nicht ?
Liebe Grüße,
Karl-Heinz


Bild Leser

FranzB (eMail senden) 18.06.2007

Jedoch liebe Claudia wer mag daran denken! Herzblatt und ich, wir denken immer daran und vor allem in Dankbarkeit!!! Ganz liebe Grüße
Franz


Astrid vKD (v.knebel-doeberitzt-online.de) 18.06.2007

Sehr schön geschrieben, liebe Claudia!
Besonders auch der Schluss: Ein neues Leben kann man nicht kaufen.
Nur die Einstellung zum Leben kann eine andere werden; Gott schenkt neues Leben schon hier auf Erden.
Einen schönen Tag noch wünscht dir Astrid.


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).