Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Wie das Meer“ von Anschi Wiegand

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Anschi Wiegand anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Liebe“ lesen

hsues (hsues_47web.de) 20.08.2007

Schön wieder deine Gedichte lesen zu können, liebe Angela. Ja, das Meer inspiriert zu schönen Zeilen, wie den deinen.
Liebe Grüsse von Heino, zurück aus der Bretagne, wo das Meer und seine Küste einen ebenso wilden wie urtümlichen Charakter zeigen.

 

Antwort von Anschi Wiegand (25.08.2007)

Ich denke mir, das Meer ist überall schön, wenn man es in seiner Ursprünglichkeit sehen kann... Überfüllte Strände mag ich dagegen nicht... L.G. Anschi


Seele (gabierbergmx.at) 20.08.2007

Liebe Angela, ein sehr schönes Gedicht und das Foto ein Traum. Liebe Grüße Gabriela.

 

Antwort von Anschi Wiegand (25.08.2007)

Danke für den netten Kommentar! Die Sonnenuntergänge an der Nordseeküste haben mich allabendlich von neuem begeistert...ich habe eine ganze Batterie von Sonnenuntergangs-Fotos gemacht in diesem Jahr...*gg* Herzlichen Gruß ins Wochenende! Anschi


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).