Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Man weiß es nicht“ von Lea Stammen

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Lea Stammen anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Nachdenkliches“ lesen

Astrid vKD (v.knebel-doeberitzt-online.de) 27.09.2007

Liebe Lea!
Ein sehr nachdenkliches Gedicht; gar nicht so üblich, dass man in deinem Alter so über den Tod nachdenkt. Mir ging es da aber ähnlich.
Die Suche nach den Sinn steckt in jedem Menschen. - Und es gibt die Antwort bei Gott. Es grüßt dich Astrid.

 

Antwort von Lea Stammen (29.09.2007)

Ich denke irgendwann macht sicht jeder mal GEdanken darüber...un das GEdicht ist entstanden weil ich zu der zeit viel darüber nachgedacht habe... gut zu wissen das man nicht alleine ist...ích stimme dir auf jeden fall zu...liebe grüße Lea


hsues (hsues_47web.de) 26.09.2007

Dein Gedicht lässt mich genau so nachdenklich zurück, wie du es geschrieben hast, liebe Lea!
Und es ist sehr gut geschrieben...
Herzliche Grüsse, Heino.

 

Antwort von Lea Stammen (29.09.2007)

Ich bin wirklich überrascht, dass meine Gedichte andere Ménschen so berühren oder zum Nachdenken bringen...tut gut das zu hören...dankesehr liebste grüße Lea


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).