Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht
„Blätter Kreise“ von Heino Suess


Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Heino Suess anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Thema des Monats“ lesen

Bild vom Kommentator
Hallo Heino,
im Herbst spiegelt sich Leben und Sterben. Ein sehr schönes Gedicht, daß das wieder gibt.

Liebe Grüße

Karin Keutel
Bild vom Kommentator
so wahr und so positiv schön geschrieben, gefällt mir sehr, deine ideen sowie deine schreibweise, danke
geruhsames wochenende wünscht dir
mani
Bild vom Kommentator
Lieber Heino,
Ein sehr guter Vergleich mit dem Leben.
Wenn man den Winter erreicht hat, hofft man immer wieder auf neu erwachtes Leben im Frühling.
Liebe Grüße,
Karl-Heinz
Bild vom Kommentator
Wundervoll! Ja lieber Heino, ein Gedicht der Jahreszeit und des Lebens!!! Grüße
Franz
Bild vom Kommentator
Hallo Heino!
Echt Spitze! Ein sehr gelungenes Werk!
Noch einen schönen Nachmittag wünscht Dir Rainer

Peter Prior

02.10.2007
Bild vom Kommentator
Ein Herbstgedicht, könnte auch in der Rubrik, Vergängliches stehen. Eine eigenwillige Wortwahl und Stellung,
macht auf mich einen guten Eindruck

Netten Tag. Gruss und Grüße lieber Heino.
Bild vom Kommentator
Lieber Heino, ein wunderbares wehmütiges Gedicht über den sich schließenden Lebenskreis. Doch im Herbst des Lebens, da macht er noch einen besonderen Kreis. Er färbt die Blätter noch einmal so richtig bunt, und das macht die Seele dann gesund. Liebe Grüße Gabriela.
Bild vom Kommentator
Lieber Heino,
wir hatten in etwa die gleichen Gedanken... wirst morgen meinen "Ahornzweig" lesen können, doch eines sofort vorweg Deine in Worte gefassten Gedanken gefallen mir besser, viel ausdrucksstarker kommt die Vergänglichkeit mit dem sich neu bildenden Leben zum Ausdruck.
Man spürt auch förmlich den kalten Hauch
der alles begleitet!
Dafür möchte ich Dir heute die Sonne
hervorzaubern können!
Herzliche Grüße Gerhild

ekres

02.10.2007
Bild vom Kommentator
lieber heino -

genug wehmut um etwas in meine gefühle zu bringen - dieses leichte, schmerzliche gefühl des sentimental - seins.

sehr schöne zeilen von dir

grüß dich, evelyn
Bild vom Kommentator
Lieber Heino, ein gelungenes Herbst-Gedicht. Ja, die buntgefärbten Blätter tänzeln im Kreise und der Wind spielt mit. Herzliche Nachtgrüße zu Dir, Gundel
Bild vom Kommentator
Hallo Heino

Des Menschen Körper ist geborgt
er wird ein Leben lang versorgt
kommt er an seinen Grenzen an
steht hinter ihm der Sensenmann
ein kluger Mensch ist dennoch heiter
der Körper stirbt
sein Geist lebt weiter.

Liebe Grüße
Wolfgang
Bild vom Kommentator
Bei Zeiten..ach, so ist`s ein ewig`Wille...
Ein sehr gutes Gedicht, welches ich auch wo anders von Dir las...
lieben Gruss, lieber Heino von Georges

Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).