Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Boshaft“ von Rainer Tiemann

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Rainer Tiemann anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Kneipenpoesie“ lesen

kess (eMail senden) 19.07.2009

...haha, müßte der junge Mann "mal machen"... des Effektes wegen! Herzlichst, Kerstin Köppel

 

Antwort von Rainer Tiemann (19.07.2009)

Vielleicht hat er ja ... Danke und liebe Grüße, Kerstin, von RT.


lesezeichen (g.deckerrheinerft24.de) 26.06.2009

Auweia, das ist heftig, lieber Rainer. Gut, dass es nicht unter der Rubrik autobiografisch steht!
Ich denke, Limericks sollen lustig sein?
Mit lieben Schmunzelgrüßen
Gerhild

 

Antwort von Rainer Tiemann (27.06.2009)

Findest du es nicht lustig, liebe Gerhild? Danke und einen freundlichen Gruß von RT.


Bild Leser

norbert wittke (norbertwittkelyrikhotmail.com) 02.07.2008

Hallo Rainer, da musste sie schon sehr gut aussehen und viel Charakter haben, wenn man seine Arbeit auf das Spiel setzt. Ich hätte die Frauen von meinen Chefs ich nie haben mögen und habe sie ihnen zu ihrer Strafe immer gegönnt. Ich bin handwerklich unbegabt, was sollte ich mit zusätzlichen Beißzangen. Liebe Grüße Norbert

 

Antwort von Rainer Tiemann (02.07.2008)

Danke für einen sehr intelligenten Kommentar. Aber es ist halt überall anders, lieber Norbert. Und nicht immer authentisch! LG von RT


sifi (eMail senden) 19.05.2008

boshaft-kommentar:
auf der suche nach dem perfekten limerick
bin ich auf dein lustvolles gedicht gestoßen.
dabei ist dir ein un-"rainer" reim gelungen
wie er im buche steht.
aber was soll's,
ich bin auch nicht immer in reimform.
lg siegfried

 

Antwort von Rainer Tiemann (19.05.2008)

Danke, lieber Siegfried, so ist es, meint auch RT.


Bild Leser

Fiede Egger (rainerstorm1aol.com) 05.11.2007

Hallo Rainer,
bist Du etwa der junge Mann?
Ein Klasse Limerick!
Herzlichst
Rainer

 

Antwort von Rainer Tiemann (05.11.2007)

Nein, Rainer, wohne aber im schönen Bergischen Teil von Leverkusen. War mein Erstlings-Limerick. Liebe Grüße von RT


Jago (eMail senden) 25.10.2007

Lieber Rainer, ein origineller Reim Leverkusen und verknusen und ein frecher Typ. Zutaten für einen guten Limerick. Bravo!
Liebe Grüße, Wolfgang

 

Antwort von Rainer Tiemann (26.10.2007)

Danke dir sehr, lieber Wolfgang. Dein Kommentar ermutigt mich! Herzlich grüßt dich RT


mkvar (margit.kvardadrei.at) 16.10.2007

Ich wäre froh, wenn ich es auch so könnte wie du lieber Rainer.
Mit gefällt dein Limerick,
sagt dir Margit

 

Antwort von Rainer Tiemann (22.10.2007)

Bin sicher, liebe Margit, dass du das schaffst! Einen schönen Gruß von RT


Martina Wiemers (eMail senden) 11.10.2007

Hallo Rainer,
wieder ein bißchen klüger geworden.Nun weiß ich was ein Limerick ist.
Ich schick Dir ein Lächeln Martina

 

Antwort von Rainer Tiemann (11.10.2007)

Hallo Martina, danke für den Kommentar. Auch ich lächle, wenn jemand von mir noch etwas lernt. Dafür sage ich ebenfalls "Danke". Herzlichst RT


maza (MarijaGeisslert-online.de) 11.10.2007

Der Mann aus Leverkusen,weiß was er will,ich finds schön deine Limerick,auch wenn ich jetzt erst mal sehn muß was das ist.HM?

Dir liebe Grüße maria

 

Antwort von Rainer Tiemann (11.10.2007)

Liebe Maria, habe der Helga Kurowski die Reimtechnik im Kommentarteil erklärt. Lies einfach mal nach! Danke, sagt dir mit freundlichem Gruß RT


Bild Leser

Goslar (karlhf28hotmail.com) 10.10.2007

Lieber Rainer,

Hoch vom Brocken
tat sie locken
und er auf leisen Socken
völlig unerschrocken
stieg hinauf zum Brocken
um zu rocken.
Es blieb kein Auge trocken.
Beide blieben oben hocken
denn zu groß war das Verlocken.

Liebe Grüße,
Karl-Heinz

 

Antwort von Rainer Tiemann (11.10.2007)

"Der alte Harzer aus Deutschland hat die Probleme schnell erkannt. Wenn beide oben hocken gemeinsam auf dem Brocken, ist Liebe häufig scnell entbrannt!" In diesem Sinne, lieber Karl-Heinz, grüße ich dich herzlich. RT


Bild Leser

Gundel (edelgundeeidtner.de) 10.10.2007

Lieber Rainer, Dein Limerick gefällt mir, der Text ist zum Lächeln. Ich habe auch noch kein Limerick geschrieben, ich weiß wohl, das er 5 Zeilen haben muss, aber wußte nicht, das da noch eine Silbenzählung dabei ist. Ich probiere das aber mal aus, Du hast es ja gut erklärt, freu. Herzliche Abendgrüße, Gundel

 

Antwort von Rainer Tiemann (11.10.2007)

Hallo Gundel, danke. Ist immer einen Versuch wert, obwohl nicht ganz einfach! Liebe Grüße von RT


Astrid vKD (v.knebel-doeberitzt-online.de) 10.10.2007

Ganz nett, dein 1. Limerick, lieber Rainer. - Doch letzteres sollte der gute Mann nicht wirklich tun!
Es grüßt Astrid (die noch niiie ein Limerick geschrieben hat).

 

Antwort von Rainer Tiemann (11.10.2007)

Liebe Astrid, einen Limerick zu schreiben ist wegen der Reimtechnik und der Sprechsilbenmenge nicht ganz einfach. Habe es der Helga Kurowski versucht, zu erklären. Ist aber einen Versuch wert! Eine witzige Pointe sollte schon sein. Aber was reimt sich auf die Stadt: schmusen und Busen. Ist nun mal so! Herzlichst RT


Walburga (Wally.Lindlt-online.de) 10.10.2007

Hallo Rainer jetzt wo ich weiß was verknusen heißt, gefällt mir der Limmerik ..
Liebe Grüße Wally

 

Antwort von Rainer Tiemann (10.10.2007)

Danke dir, liebe Wally, für den positiven Kommentar! Herzlich grüßt RT


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).