Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Ein Besuch“ von Margit Farwig

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Margit Farwig anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Vergänglichkeit“ lesen

karo13 (karin1971gmx.de) 03.11.2007

Hallo liebe Margit,
whow, da überkommt mich beim Lesen doch glatt eine Gänsehaut!!!
Toll hast Du das geschrieben.
Und es steckt so viel dahinter.
Schön, daß ich das lesen konnte.
Einen lieben Gruß
von Karin

 

Antwort von Margit Farwig (04.11.2007)

Liebe Karin, irgendwann macht man sich Gedanken, wie es wäre wenn. Unbedingte Wahrheit oder das Wissen um die Wahrheit und gnädig zu schweigen, ihn nicht krank zu bezeichnen, sind Wege. Ich danke Dir für Deinen guten Kommentar. Liebe Grüße, Margit


Bild Leser

Goslar (karlhf28hotmail.com) 03.11.2007

Liebe Margit,
Da hilft nur eine uneingeschränkte Aussprache.
Liebe Grüße,
Karl-Heinz

 

Antwort von Margit Farwig (03.11.2007)

Lieber Karl-Heinz, das siehst du vollkommen richtig. Ein so schwer Kranker kann mit Lügen nichts mehr anfangen. Danke für deinen Kommentar. Liebe Grüße, Margit


Bild Leser

norbert wittke (norbertwittkelyrikhotmail.com) 03.11.2007

Hallo Margit,
jeder kann mal in eine schreckliche Situation geraten, die sein Inneres in Aufruhr setzt, so dass man es am Gesicht ablesen kann. Liebe Grüße Norbert

 

Antwort von Margit Farwig (03.11.2007)

Hallo Norbert, und dann ist es gut, wenn man weiß, was man sagen darf zu dem Kranken. Danke und liebe Grüße, Margit.


Bild Leser

Gundel (edelgundeeidtner.de) 03.11.2007

Liebe Margit, ganz lieb und mit sehr viel Feingefühl beschrieben. Das kommt echt von Herzen, bin berührt. Gut beobachtet und solche Nähe kann nur gut tun. Aus dem Leben gegriffen und ist es dann immer ein großer Trost an der richtigen Stelle da zusein. Ganz liebe Nachtgrüße zu Dir, liebe Margit von Gundel

 

Antwort von Margit Farwig (03.11.2007)

Liebe Gundel, bin schon weg vom Fenster, kann Deine lieben Worte nicht mehr lesen, bin ziemlich alle. Aber trotzdem herzlichen Dank. Eine gute Nacht und liebe Grüße für Gundel von Margit.


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).