Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht
„Herbstbild“ von Margit Farwig


Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Margit Farwig anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Natur“ lesen

flychen

06.11.2007
Bild vom Kommentator
Liebe Margit

ein sehr gefühlvolles abschiedsgedicht,
für den herbst.
schreiben wir die dunklezeit die kommt uns hell.....

liebe grüße
Heike

Margit Farwig (06.11.2007):
Liebe Heike, genau, wir schauen nur hell und bunt, vielleicht weiß wie Schnee, irgendwie kommen wir da durch. lach Danke und liebe Grüße, Margit.

Bild vom Kommentator
Schön beschrieben, liebe Margit.
In diesem Herbst staune ich auch sehr über die Birken, die zum Teil so kräftig gelb belaubt noch sind.
Es grüßt dich Astrid.

Margit Farwig (05.11.2007):
Liebe Astrid, ich wundere mich immer wieder, wie viele Menschen diese Pracht bewusst genießen, herrlich, ich dachte,ich sei die einzige. lach Ganz liebe Grüße für Astrid von Margit.

Bild vom Kommentator
Liebe Margit,
Ich versuche es erst gar nicht in Prosa Gedichte zu schreiben, weil ich alles im Reim sehe. Das meint aber nicht, dass ich Prosa ablehne. Schöne
Gedanken, die viel meinen, sind dir mit deiner Herbstszene gelungen.
Liebe Grüße,
Karl-Heinz

Margit Farwig (05.11.2007):
Lieber Karl-Heinz, es wäre schade, wenn du uns durch Prosa Gedichte abhanden kommen würdest, deine Reime sind unnachahmlich. Du siehst ja immer wieder, wie wir begeistert sind. Ich danke dir für deinen wunderschönen Kommentar. Liebe Grüße, Margit

Bild vom Kommentator
Was ich an dieser Jahreszeit so liebe, die wundervolle Farbenpracht!!! Grüße Dir meine liebe Margit
Franz

Margit Farwig (05.11.2007):
Du sprichst mir aus dem Herzen, lieber Franz. Danke und liebe Grüße, Margit.

Bild vom Kommentator
ein wunderschönes bild hast du gemalt, liebe margit...schön "farweg" sagt man in luxemburg für farbig (:-))

herzliche grüße und eine "gute" woche
wünsch ich dir

mani

Margit Farwig (05.11.2007):
Liebe Mani, und ich finde deinen Kommentar so schön, er ist sehr frühlingshaft. Danke, liebe Grüße und eine bunte Woche wünsche ich dir, Margit.

Bild vom Kommentator
Hallo Margit,
ein sehr schönes Herbstbild, aber inzwischen sind die meisten Laubbäume entblättert und werden kahl, wie ein alter Mann auf dem Kopf. Liebe Grüße Norbert

Margit Farwig (05.11.2007):
Hallo Norbert, einen schönen Kommentar hast du hier eingesetzt. Hier habe ich gestern noch Birken gesichtet, sie kommen ja auch alle Jahre wieder. Da ich auf deinem Foto gesehen habe, du hast noch deine Haare, kann ich getrost bedauern, dass es bei den alten Männern nicht so ist, bei den alten Frauen natürlich auch nicht...lach Herzlichen Dank und liebe Grüße, Margit.

Bild vom Kommentator
Das ist Poesie für die trübe Zeit, liebe Margit! Herzlichst RT

Margit Farwig (05.11.2007):
Lieber Rainer, ich helle gern etwas die trübe Zeit auf, danke für den netten Kommentar. Liebe Grüße, Margit

Bild vom Kommentator
Liebe Margit,
dein Gedicht erweckt die Vorstellung, wie sich zarte, birkengolden Zweige im Abendlicht wiegen.
Viele Grüße Inge

Margit Farwig (05.11.2007):
Liebe Inge, das ist auch so ein richtig schöner lyrischer Kommentar von dir und dafür danke ich dir herzlich. Liebe Grüße, Margit

Bild vom Kommentator
Liebe Margit,
das hast du toll beobachtet.
Zu mir schaut allmorgendlich eine goldfarbene Buche ins Fenster.
Es grüßt dich lieb: Christine

Margit Farwig (05.11.2007):
Liebe Christine, die Bäume wetteifern in diesem Herbst um unsere Gunst, sie strahlen einfach übers ganze Gesicht, lach. Ich danke dir herzlich und grüße dich lieb, Margit.

ekres

05.11.2007
Bild vom Kommentator
liebe margit.....eine wunderschöne ode an den herbst..........grüße .....evelyn

Margit Farwig (05.11.2007):
Oh, liebe Evelyn, das klingt schön, ich danke dir sehr herzlich und grüße dich, Margit.

Bild vom Kommentator
Liebe Margit, ein bezauberndes Natur-Gedicht in wenigen Worten und doch so wunderschön. Ich habe mir dieses Bild gleich eingerahmt, freu. Du hast ein Talent zum Schreiben und Deine Poesie ist einzigartig. Liebe Nachtgrüße zu Dir, liebe Margit von Deiner Gundel

Margit Farwig (05.11.2007):
Liebste Gundel, ach, sprich ruhig weiter, immer weiter...freu. Ich danke Dir ganz herzlich für diesen lieben Kommentar, werde mich weiterhin bemühen, staun. War gestern schon verschwunden. Einen schönen Tag wünsche ich Dir, liebe Gundel, von Margit.

Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).