Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Die Goldwaage“ von Ilse Reese

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Ilse Reese anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Allgemein“ lesen

Bild Leser

Goslar (karlhf28hotmail.com) 29.12.2007

Liebe Ilse,
Jeder Mensch hat seine Maschen, die auf den Wecker fallen können. Pedantische Menschen, die alles auf die Goldwaage legen können allerdings eine echte Plage sein. Toleranz ist eine gute Eigenschaft, von der ein jeder etwas besitzen sollte.

Schön dein Gedicht,
Herzliche Grüße,
Karl-Heinz

 

Antwort von Ilse Reese (30.12.2007)

Lieber Karl-Heinz! Du hast recht, Toleranz ist eine gute Eigenschaft; aber wenn der Humor noch dazu kommt, dann ist das schon Perfektion, um gegen viele Querelen anzugehen. Dieses ist auch meine Strategie. Vielen Dank für Deine lieben Zeilen und herzliche Grüsse für Euch!! Horst+Ilse


Gudrun Zydek (webmastergudrunzydek.de) 29.12.2007

Damit macht man sich nur selbst unnötig das Leben schwer, das hast du gut erkannt und noch besser in Worte gefasst, liebe Ilse!

Herzliche Grüße dir
von Gudrun

 

Antwort von Ilse Reese (29.12.2007)

Liebe Gudrun! Vielen Dank für Deinen passenden Kommentar. Ich habe mir wirklich schon das Leben damit schwer gemacht und will mich unbedingt ändern. Herzlichst grüsst Dich Ilse


cwoln (chr-wot-online.de) 29.12.2007

Liebe Ilse,
auch ich bin manchmal empfindlich.
Zum Glück lege ich als WAAGE nicht immer alles darauf. Doch neige ich zum abwägen.
Manchmal hängt allerdings auch meine Waage durch.
Grüße zu Dir v. Chris

 

Antwort von Ilse Reese (29.12.2007)

Liebe Chris! Vielen Dank für Deine aufschlussreichen Worte. Damit habe ich mich wohl selber zur Ordnung gerufen. Im neuen Jahr wird sich hoffentlich vieles ändern!!(toi.toi,toi.) Herzliche Grüsse, Ilse


Seele (gabierbergmx.at) 29.12.2007

Liebe Ilse, ein wunderbares Gedicht von dir. Das sollte man wirklich beherzigen. Wie leicht wäre es dann mit uns Menschen. Liebe Grüße Gabriela.

 

Antwort von Ilse Reese (29.12.2007)

Liebe Gabriela! Haben meine guten Wünsche geholfen und geht es wieder besser? Ich hoffe es sehr!! Vielen Dank für Deine lieben Worte. Ja, wenn es immer so einfach wäre! Ich hoffe, ich habe es auch bald mal intus. Ganz liebe Grüsse, Ilse


lesezeichen (g.deckerrheinerft24.de) 29.12.2007

Liebe Ilse, ja, mit Toleranz ließe sich im Leben soviel bewegen - eigentlich alles -!
Dir herzliche Grüße in einen ausgeglichenen Tag
Gerhild

 

Antwort von Ilse Reese (29.12.2007)

Liebe Gerhild! Du hast ja so recht mit Deinen lieben Worten. Das ist ein guter Vorsatz für mich für das neue Jahr!! Ich fühle mich leider auch von dem Thema betroffen. Warum sollte man nicht ehrlich sein. Sensibilität ist eigentlich nichts Tolles. Herzliche Grüsse, Ilse


Bild Leser

rainer (rainer.tiemann1gmx.de) 29.12.2007

Ja, liebe Ilse, deine guten Verse kann ich nur unterstreichen! Denke ebenso. Aber es gibt auch "Sage nicht alles, was du weißt, aber wisse immer, was du sagst!". Herzlichst RT

 

Antwort von Ilse Reese (29.12.2007)

Lieber Rainer! Ich habe auch oft mit diesem Problem zu kämpfen. Ich bin leider zu sensibel! Es ist eher ein Appell an mich selbst. Danke für Deine lieben Worte. Liebe Grüsse, Ilse


Bild Leser

norbert wittke (norbertwittkelyrikhotmail.com) 29.12.2007

Hallo Ilse,
ein sehr gutes Gedicht zum Nachdenken und zum Befolgen für jeden. Liebe Grüße Norbert

 

Antwort von Ilse Reese (29.12.2007)

Lieber Norbert! Meine Gedichte beziehe ich sehr oft auch auf mich selbst, weil ich leider auch dazu neige! Aber Einsicht ist der erste Weg zur Besserung. Ganz liebe Grüsse, Ilse


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).