Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Spieglein, Spieglein“ von Detlef Thiele

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Detlef Thiele anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Gefühle“ lesen

Bild Leser

Goslar (karlhf28hotmail.com) 16.01.2008

Lieber Detlef,

Ein sehr schönes Gedicht.

Halt dir den Spiegel vors Gesicht,
denn so ein Ding belügt dich nicht.

Herzliche Grüße,
Karl-Heinz

 

Antwort von Detlef Thiele (17.01.2008)

Lieber Karl-Heinz, wir müssen uns aber auch trauen, in den Spiegel hinein zu schauen und das, was wir sehen, auch zu verinnerlichen. Danke dir. Herzlichst, Detlef


Bild Leser

rainer (rainer.tiemann1gmx.de) 16.01.2008

Noch viele Blicke in den täglichen Spiegel sagen uns, von Detlef kommt noch eine Menge guter Sachen, die uns hier Freude machen! Herzlichst RT

 

Antwort von Detlef Thiele (17.01.2008)

Lieber Rainer, super aufbauende Worte von dir :-) Vielen Dank dafür! Und wir machen frisch weiter! Herzlichst, Detlef


hsues (hsues_47web.de) 16.01.2008

Lieber Detlef, täusche ich mich, oder gibt dein Gedicht, das dir sehr gut gelungen ist, genau den Ausdruck deines Autoren Brief Photos wieder?
Du hast genau den Gesichtsausdruck der deiner Haltung in deinen Versen entspricht.
Recht so, du schreibst- wahrscheinlich nicht nur- mir Mut machend aus dem Herzen: wir akzeptieren, was das Älterwerden aus uns macht, denn genau das bestimmen wir ja schließlich weitestgehend selber, jedenfalls, solang wir von Krankheit und Unfall verschont werden....
Dir liebe Grüsse, herzlich Heino

 

Antwort von Detlef Thiele (17.01.2008)

Lieber Heino, ich versuche immer wieder, das Leben zu nutzen. Vielleicht besagt es das Bild. Manchmal werde ich auch ein wenig müde. Und dann hilft so ein Spiegel. Ich danke dir für den guten Kommentar. Es war eine Freude, ihn zu lesen. Herzlichst, Detlef


Alida (alidaswelthotmail.de) 16.01.2008

Ja, das gefällt mir sehr. So eine Haltung sich selbst, dem Alter und dem Leben gegenüber tut gut. Nachdenklich und positiv. Klasse. Liebe Grüße Alida

 

Antwort von Detlef Thiele (16.01.2008)

Liebe Alida, ich danke dir. War eben auf deiner Homepage. Sie ist ansprechend gestaltet. Werde dort demnächst weiter ein wenig herumstöbern. Viele Grüße, Detlef


Martina Wiemers (eMail-Adresse privat) 16.01.2008

gut rasiert,frisch parfümiert,Augen zugekniffen, verschmitzt gelächelt und der neue Tag kann beginnen.
Grüße in die Nacht, von Martina

 

Antwort von Detlef Thiele (16.01.2008)

Liebe Martina, du hast die Farbe für die Haare vergessen :-) Ich danke dir fürs Lesen und Kommentieren. Viele Grüße, Detlef


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).