Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Blick ins Leben“ von Detlef Thiele

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Detlef Thiele anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Das Leben“ lesen

Bummi (Millozartgmx.de) 21.04.2010

Lieber Detlef.
das Leben sollte nie stehen bleiben, zu schnell werden wir faul, träge und verschieben alles auf morgen.
Sehr schön. Lieben Gruß an dich..Monika

 

Antwort von Detlef Thiele (29.07.2010)

Hallo Monika, ein verspäteter Dank für dein Statement. Ich schreibe noch hin und wieder Gedichte und Geschichten aber stelle sie nicht mehr so oft aus. Manchmal ist weniger mehr. Herzlichen Gruß, Detlef


pejo (Petra.Merklinweb.de) 25.01.2008

Lieber Detlef, aus Deinem Gedicht blickt mir ganz viel Hoffnung entgegen, Hoffnung auf die Fülle, die das Leben uns bietet, wenn wir ihm nur die Erlaubnis geben, uns mit dieser Fülle zu beschenken! Danke!
Es grüßt Dich herzlich
Petra

 

Antwort von Detlef Thiele (25.01.2008)

Liebe Petra, Ich danke dir! Ja, Leben braucht Freiraum zum Agieren. Es kann so viel bereiten und schenken. Viele Grüße, Detlef


Martina Wiemers (eMail-Adresse privat) 22.01.2008

Hallo Detlef,
das Leben ist schön,laß uns davon jeden Augenblick genießen.
Sende Dir herzliche Grüße
Martina

 

Antwort von Detlef Thiele (23.01.2008)

Liebe Martina, jeder Sonnenaufgang lohnt sich, erlebt zu werden. Und kein Augenblick des Lebens soll ungelebt verloren gehen. Ich danke dir und schicke Grüße. Detlef


Seele (gabierbergmx.at) 22.01.2008

Lieber Detlef, das ist genau die richtige Einstellung. Neugierig auf das Abenteuer Leben....... ich kenne Menschen, die sich das bis ins hohe Alter erhalten. Diese spielerische Freude, das Leben zu gestalten.
Das Gedicht ist wunderbar geschrieben.
Liebe Grüße Gabriela.

 

Antwort von Detlef Thiele (23.01.2008)

Liebe Gabriela, ich danke dir für deine Worte. Ich denke auch, dass jeder Augenblick des Lebens kostbar ist. Viele Grüße, Detlef


hsues (hsues_47web.de) 21.01.2008

Mutmachende Zeilen, lieber Detlef, die ich wieder gern gelesen habe, weil deine schönen Verse die Zuversicht ausstrahlen,
dass das Streben nach dem eigenen Glück nicht vergebens sein muss!
LG, Heino.

 

Antwort von Detlef Thiele (23.01.2008)

Lieber Heino, vielen Dank für deinen Kommentar. Manches Mal geben wir auf unserem Weg zu früh auf, weil wir meinen, keine Kraft zu haben. Da brauchen wir einfach aufmunternde Worte. Viele Grüße, Detlef


Alida (alidaswelthotmail.de) 21.01.2008

Hach Detlef, Du schreibst so tolle Gedichte über das Leben und wie man damit umgehen kann! Herzerfrischend! Mag ich sehr! Lieben Gruß Alida

 

Antwort von Detlef Thiele (23.01.2008)

Liebe Alida, es freut mich sehr, dass du meine Gedichte so empfindest. Manches ist Wunsch, manches Erfahrung und Erinnerung. Etliches ist aber auch Lebensziel. Ich wünsche dir einen schönen Tag, Detlef


halbmond1972 (halbmond1972yahoo.de) 21.01.2008

Guten Abend lieber Detlef!

Sehr gute und Zeilen von dir!
Wenn man meint, in der schlechten Zeit des Erlebens an Kraft zu verlieren, dann sollte man ins Morgen schauen, welches noch unbekannt, doch schon leicht am Leuchten ist und das Ziel besagt.

Ein sehr Mut bringendes und zuversichtliches Gedicht von dir!

Viele, liebe Grüße schickt dir
Kerstin

 

Antwort von Detlef Thiele (23.01.2008)

Liebe Kerstin, manchmal müssen wir uns selber Mut zusprechen. Manchmal finden unsere Wünsche in unseren Gedichten ihren Raum. Wenn Mut und Wunsch sich vereinigen, wird Zukunft daraus. Ich danke dir sehr! Herzlichst, Detlef


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).