Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Karneval...“ von Karin Dietrich

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Karin Dietrich anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Karneval, Fastnacht und Fasching“ lesen

mkvar (margit.kvardadrei.at) 15.02.2008

wunder, wunderschön und
wahre Worte liebe Karin.
Wir als Literaten waren als Bücherwürmer verkleidet und
sind sehr gut angekommen.
Wir sind in unseren Verein
24 Literaten, wo ich die
Obfrau bin. Lieb grüßt
Margit

 

Antwort von Karin Dietrich (20.02.2008)

Auch für diese Zeilen, liebe Margit danke ich dir. Liebe Grüße Karin


lesezeichen (g.deckerrheinerft24.de) 04.02.2008

Liebe Karin,
in bunten Farben hast Du in dem sehr gelungenen und auch in der Metrik stimmenden Gedicht das Karnevalstreiben
beschrieben.
Ich denke auch, dass jede Verkleidung viel über die Wünsche eines Menschen aussagt.
Mit lieben Grüßen
Gerhild

 

Antwort von Karin Dietrich (06.02.2008)

Liebe Gerhild, danke für deinen lieben Kommentar. Es waren einfach so meine Gedanken, obwohl ich selbst gar kein Karnevalist bin. Ich denke auch, daß manche sich hinter ihrer Verkleidung verstecken. Liebe Grüße Karin


cwoln (chr-wot-online.de) 04.02.2008

Liebe Karin,
schön hast du den Karneval in deinem Gedicht geschrieben. Obwohl ich selbst kein Karnevalist bin, verstehe ich die Leute, die einfach mal Spaß haben wollen und dem Alltag entfliehen. Er holst sie sowieso bald wieder ein.....
Es grüßt mit HELAU: Chris

 

Antwort von Karin Dietrich (06.02.2008)

Liebe Christine, ja, du hast Recht, der Alltag holt uns immer wieder ein.Ich bin auch kein Karnevalist, das waren halt einfach mal so meine Gedanken. Vielen Dank. Liebe Grüße Karin


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).