Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Verflixte Wochentage“ von Ulrike Reich

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Ulrike Reich anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Ironisches“ lesen

Martina Wiemers (eMail senden) 19.02.2008

beginne den Montag,wie du dir den Dienstag wünscht,dann wirst du am Mittwoch wissen,was du am Donnerstag unternehmen mußt, um dich schon am Freitag, auf den Samstag zu freuen,dann kannst du den Sonntag in vollen Zügen genießen und dann am Montag frisch und ausgeruht die neue Woche beginnen.

wünsche Dir am heutigen Dienstag einen schönen morgigen Mittwoch. Martina

 

Antwort von Ulrike Reich (21.02.2008)

Hallo Martina, diesen Kommentar finde ich einfach nur cool :-) Nun, ich wünsche dir dann am heutigen Donnerstag für morgen, den Freitag, dass du ich am Sonntag darüber freuen kannst, den Samstag wohlerhalten überstanden zu haben. Gruß U.


Astrid vKD (v.knebel-doeberitzt-online.de) 19.02.2008

Liebe Ulrike, die Wochentage hast du gut beschrieben im Gedicht. Doch ich wünsche dir, dass trotz aller Aufgaben und den kurzen Wochenenden immer genügend Freude und Dankbarkeit fürs Leben da ist.
Es grüßt Astrid.

 

Antwort von Ulrike Reich (21.02.2008)

Liebe Astrid, es ist alles einigermaßen vorhanden. Ich weiß nicht warum, aber irgendwie nervt mich manches, was immer so gleichlaufend und gleichbleibend ist, Monotonie. Und manchmal kann ich mich nicht beherrschen und muss dieses in Worte packen. Liebe Grüße


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).