Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Wie sind die Menschen ?“ von Ilse Reese

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Ilse Reese anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Das Leben“ lesen

maza (MarijaGeisslert-online.de) 13.03.2008

Liebe Ilse,
ich denke man muss jeden so akzeptieren wie er ist,auch wenn es manchmal schwerfällt weil wir es nicht ganz verstehn,wir selber wollen ja auch so akzeptiert sein wie wir sind.Und zurückziehen ist dann schon besser,das es nicht an unserer Kraft zehrt.

Dir alles Liebe maria

 

Antwort von Ilse Reese (13.03.2008)

Liebe Marie! Deine Gedanken sind auch meine. Manchen Schwierigkeiten sollte man aus dem Wege gehen. Ich danke Dir sehr für Deine treffenden Worte und grüße Dich herzlichst, Ilse


Rehmann (Rehmann.Horstt-online.de) 11.03.2008

So viele wahre Worte - in so wenig Zeilen - KLASSE !
LG
H. Rehmann

 

Antwort von Ilse Reese (12.03.2008)

Lieber Horst! In der Kürze liegt die Würze, das ist mein Grundsatz. Ich danke Dir sehr für Deine lieben Worte und grüße Dich herzlich, Ilse


Bild Leser

Goslar (karlhf28hotmail.com) 11.03.2008

Liebe Ilse,
Es ist immer gut auf der Hut zu sein.
Die Menschen sind nun einmal:
Verschieden.

Liebe Grüße,
Karl-Heinz

 

Antwort von Ilse Reese (11.03.2008)

Lieber Karl-Heinz! Und wie verschieden die Menschen sind. Solange es sich um Fremde handelt, kann man es ertragen; aber wenn es die eigene Familie betrifft, wird es dramatisch. Vielen Dank für Deinen lieben Kommentar und herzliche Grüße für Euch, Horst+Ilse


Bild Leser

FranzB (eMail senden) 11.03.2008

Ja liebe Ilse, jeder Mensch stellt sich in Individualität so gut wie eigene Regeln. Mache es mal allen richtig, unmöglich! So gesehen sollte man es nach eigenen Gewissen und vor allem, was sagt mir das Gefühl und die Seele machen. Des einen Freud, des nächsten Leid so ist es im Leben schon alle Zeit! Vor allem neigt ja der Mensch bekanntlich stets zu zwei Meinungen – Ansichten und diese sind abhängig von, ob es ihm gut, oder wieder mal schlecht geht! Richtig? Ich für meine Person bin d.b sehr von Großzügigkeit geprägt und ja, oft mal beide Augen plus Hühnerauge schließen ist besser, als dich den Mund zu verbrennen. Muss dies jedoch mal sein, so sollte sich besagte Verbrennung wenigstens lohnen. Ich denke Du hast mich gerade damit verstanden!!! Liebste Grüße jedoch Dir liebe Ilse und natürlich auch Deinem Schatz Horst von Franz und Herzblatt

 

Antwort von Ilse Reese (11.03.2008)

Lieber Franz! Ich danke Dir für Deinen umfangreichen und gut gemeinten Kommentar. Ich bin zwar sehr tolerant; aber auch sehr sensibel!! Ich überdenke alles, ehe ich eine Entscheidung treffe. Wenn man mich quält, sollte ich mich doch zurück ziehen. Das sind leider Begebenheiten, die schon Jahre andauern. Gesundheitlich leide ich auch sehr darunter. Ich hoffe, Du kannst mich verstehen. Wir grüßen Dich und Deine Lieben ganz herzlich, Horst+Ilse


nanita (c.a.mielckt-online.de) 11.03.2008

Liebe Ilse,
diese Gedanken haben sicher schon die meisten von uns bewegt. Aber Rückzug und Resignation sind sicher nicht der beste Weg. Also möchte ich mit einem Spruch antworten, den mir meine Mutter beigebracht hat:
Allen gefallen tun nur Knechte,
keinem gefallen tun nur Schlechte,
den Richtigen zu gefallen, das ist das rechte.
Allerdings weiß man oft erst nicht, welche die Richtigen sind, aber das läßt sich mit der Zeit ja herausfinden.
Herzliche Grüße
Christiane

 

Antwort von Ilse Reese (11.03.2008)

Liebe Christiane! Ein sehr weiser Spruch von Dir, den ich sofort akzeptiere. Es fällt mir schwer, die richtige Entscheidung zu treffen und damit hab ich es nicht eilig. Nur erst, wenn ich 100%ig überzeugt bin. Ich danke Dir sehr für Deinen so lieben Kommentar und grüße Dich herzlich, Ilse


Heidemarie Rottermanner (rottermanneraon.at) 11.03.2008

so ist das Leben liebe Ilse, man blickt nicht durch.

Schicke dir viele, liebe Grüße
Heidemarie

 

Antwort von Ilse Reese (11.03.2008)

Liebe Heidemarie! Sicher gehört alles zum Leben; aber man wird auch gezwungen, Entscheidungen zu treffen und die fallen manchmal schwer. Vielen Dank für Deine lieben Worte und herzliche Grüße, Ilse


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).