Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„OMAS FRAGEN“ von Christine Wolny

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Christine Wolny anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Humor - Zum Schmunzeln“ lesen

Bild Leser

Margit Farwig (farwigmweb.de) 28.03.2008

Liebe Chris, so geht es mal bei Oma, mal bei uns selbst, es geht die Reihe rum und das ist auszuhalten. Durch unser Schreiben gehören wir in die Gruppe der Häufiger Versteher, weil wir da hinein wachsen, so wie viele es jetzt von dir gelesen haben. Einen Sticker habe ich nicht, ich leite weiter. Dein Duo Gedicht und Foto ist wieder einmalig.
Liebe Grüße, Margit


Bild Leser

Goslar (karlhf28hotmail.com) 28.03.2008

Liebe Chris,
Mir geht es wie die Oma. Stick ist englisch und heißt übersetzt Stock. Dann gibt es den Gluestick zum kleben den Lippenstick und den Deoderant Stick
für den Achselgeruch.

Datentransfer Stick ?

Liebe Grüße,
Karl-Heinz

 

Antwort von Christine Wolny (28.03.2008)

Lieber Karl-Heinz, den Memory Stick nehme ich zum Datentransfer von einem Computer zum anderen. Das ist super praktisch. So kann ich blitzschnell meine Fotos oder Kurzfilme auf dem Stick speichern und auf den Computer bei meinem Sohn übertragen. Wünsche euch ein schönes Wochenende CHRIS


sieka (eMail-Adresse privat) 28.03.2008

ja,wer kommt denn da noch mit
Omama braucht keinen Stick
sie hat alles abgespeichert
und so ihr Gehirn bereichert.
Schmunzelgruß sendet dir liebe Chris,
...herzlichen Dank für deinen Kommentar...
sieghild


 

Antwort von Christine Wolny (28.03.2008)

Liebe Sieghild, Lustige Zeilen von Dir. Wünsche ein schönes Wochenende CHRIS


Gudrun Zydek (webmastergudrunzydek.de) 28.03.2008

Ich musste wirklich schmunzeln, bei deinem Dialog mit deiner Oma! Der Fortschritt der Technik hat sich so rasant verändert in den letzten Jahren, dass viele ältere Menschen nicht mehr Schritt halten können und bei manchen Ausdrücken nur noch Bahnhof verstehen.
Ein pfiffiges Gedicht, liebe Chris!

Ich grüße dich,
Gudrun

 

Antwort von Christine Wolny (28.03.2008)

Liebe Gudrun, ja, so wird es auch uns gehen. Da bin ich mir sicher. Wünsche dir ein schönes Wochenende. Herzlich grüßt Chris


Bild Leser

norbert wittke (norbertwittkelyrikhotmail.com) 28.03.2008

Hallo Christine, wir müssen das ganze Leben dazu lernen. Vieles war uns noch vor ein paar Jahren unerklärlich. Liebe Grüße Norbert

 

Antwort von Christine Wolny (28.03.2008)

Lieber Norbert, das stimmt. Viele wollen im Alter nicht mehr mit der Zeit gehen und wehren sich gegen die Computerbenutzung. Aber der technische Fortschritt hat auch etwas Faszinierendes. Abendgruß v. Chris


Bild Leser

Malerin (reese-horstt-online.de) 28.03.2008

Liebe Christine!
Du bist ja toll eingerichtet mit Deinem PC.
Wir kennen zwar solchen Stick;
aber besitzen ihn nicht.
Herzlich grüßen Dich
Horst + Ilse

 

Antwort von Christine Wolny (28.03.2008)

Liebe Ilse, lieber Horst, das ist schon praktisch. So kann ich Fotos oder kleine Filme ganz schnell auf den PC meines Sohnes transferieren. Und bei diesem jeweiligen Austausch war er plötzlich weg. Er lag unter der Tischdecke am Arbeitsplatz und Oma Christine fand ihn beim Saubermachen. Abendgrüße an euch v. Chris


mkvar (margit.kvardadrei.at) 28.03.2008

Hallo Christine hast
du Oma aufgeklärt?
Toll sage ich dir
es grüßt dich
Margit

 

Antwort von Christine Wolny (28.03.2008)

Liebe Margit, Oma wollte gar nicht zuhören. Findet sie doch alles nicht wichtig zum Leben. Schlaue OMA Herzlich grüßt Chris


Seele (gabierbergmx.at) 28.03.2008

Liebe Christine, ja wenn auch alles so fremd klingt. Köstlich dein heutiges Gedicht. Alles Liebe für dich von Gabriela.

 

Antwort von Christine Wolny (28.03.2008)

Liebe Gabriela, ich mag die Bezeichnungen auch nicht, aber es gibt einfach keine deutschen Ausdrücke dafür. Abendgruß v. Chris


Bild Leser

Gundel (edelgundeeidtner.de) 28.03.2008

Ach, liebe Chris, schieb nicht alles auf OMA*S ab, lächel. Ebenso kann uns unsere Jugend fragen und aus früheren Jahren stehen sie auch so hilflos da, alles schon erlebt. Gut Dein Gedicht und Foto, eine schöne Einheit. Wünsche Dir einen sonnigen Tag und liebe Grüße von Gundel

 

Antwort von Christine Wolny (28.03.2008)

Liebe Gundel, Oma Christine hat jetzt schon Probleme, die neuen Begriffe alle zu merken und zu verstehen. So kam ich auch als Oma auf die Idee, dieses Gedicht zu schreiben. Herzlich grüßt Chris


Manu (eMail-Adresse privat) 28.03.2008

Die *ALTEN* uns damit doch auch zum schmunzeln bringen.

Schmunzelgrüße,Manu

 

Antwort von Christine Wolny (28.03.2008)

Liebe Manu, die vielen englischen Begriffe gehen mir ja jetzt schon auf den Geist, und sie nehmen immer mehr zu.... Abendgruß v. Chris


Heidemarie Rottermanner (heidirottermanner.at) 28.03.2008

liebe Christine,
ja dieses neumodische Zeug.

lach....

Heidemarie
P.S. super geschrieben

 

Antwort von Christine Wolny (28.03.2008)

Liebe Heidemarie, wenn wir einmal in ein paar Jahren oder Jahrzehnten von oben herunter schauen, verstehen wir sicher genau so wenig wie unsere Omas. Die englischen Bezeichnungen nehmen immer mehr zu. Dir einen schönen Abend wünscht CHRIS


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).